Gibt keine Empfindung schoner

Die bekannte Kunstlauferin, die zweimalige olympische Meisterin und die dreidivisibel Meisterin der Welt Jelena Bereschnaja hat nicht nur die erfolgreiche sportliche Karriere, sondern auch das personliche Gluck aufgebaut.

Roman mit englischem Eiskunstlaufer Stephan Kasinsom hat in 2005 auf der Probe der Show Stars OnIce» inKanada angefangen. Jetzt Jelena – die gluckliche Mutter zwei Kinder: Sohnes Tristana und des Tochterchens Sofias.

  • Jelena, was sich in Ihrem Leben nach der Geburt der Kinder geandert hat

Sie wissen, schon hat sich nach der Geburt des Sohnes meine Weltanschauung kardinal geandert, es ist das Gefuhl erschienen, als ob ich einfach anderer Mensch wurde. Jetzt sind fur mich auf dem ersten Platz meine Kinder, und die eigenen Wunsche und die Bedurfnisse auf den zweiten Plan weggegangen. Und nach der Geburt des Tochterchens wurde zweimal mehr Arbeit und zweimal weniger Zeit.

  • Wie die zweite Schwangerschaft verlief

Um vieles komplizierter, als zum ersten Mal. Wenn ich von Tristanom schwanger war, flog ich einfach, und musste man ins zweite Mal eine Menge der Analysen und sogar machen, im Krankenhaus irgendwelche Zeit liegen. Aber, zum Gluck ist alles gut zu Ende gegangen.

  • Und wie die Geburt gingen

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Natascha von der Konigin
  • Das Interview mit Oksana Grischtschuk
  • Das Interview mit Marija Maksakowoj
  • Marina Chlebnikow uber das Gluck der Mutterschaft
    Ob es

  • bei Ihnen das Kindermadchen gibt

Nein, es gibt keine Kindermadchen bei uns. In Sankt Petersburg habe ich viele Freundinnen, die standig mir, und unsere Gromutter immer mit uns helfen. Deshalb ist das Kindermadchen uns bis notig.

  • Sie futterten die Kinder von der Brust lange Ob bei Ihnen die Probleme mit der Brusternahrung waren

Sonetschku musste ich nur zwei Monate futtern, obwohl ich Tristana das Jahr futterte. Aber der Langschlafer arbeitete ganz nicht. Auerdem haben mich eingeladen, am Projekt Eiszeit teilzunehmen, und wir sind ubergegangen auf der Mischung.

  • Wie Sie die Form nach der Geburt wieder herstellten

Zum Gluck hat das Projekt angefangen, und ich war «einfach verpflichtet in den Fernseher unterbracht zu werden». Deshalb willst du du willst nicht, und man musste zur Form in kurzester Frist kommen, zu wem die standige Beschaftigung mit den Kindern und die regelmaigen Trainings beigetragen haben.

  • Die Charaktere bei den Kindern ahnlich oder sie ganz verschiedene

Meine Kinder sehr verschiedene: Tristan – ist die rastlose Natur, sehr aktiv, ihm die standige Aufmerksamkeit notwendig, und der Langschlafer mit dem trotzigen Charakter immer auf leise Weise strebt danach, was will. Dazu, das erste Kind ist ganz neu, man muss allem, zu allem lernen, sich zu gewohnen. Und zur Geburt des Tochterchens hatte ich eine Erfahrung schon, und jetzt wei ich, dass auch man wenn machen muss.

  • Und was Sie unternehmen, wenn die Kinder nicht essen wollen

Sie geben es nicht sehr mogen. Fruher erlebte ich in diesem Zusammenhang, und jetzt hat sich beruhigt: «du willst nicht – es ist nicht notwendig. Vom Hunger wird niemand sterben.

  • Wie Sie mit den Kinderlaunen zurechtkommen

Die Periode des Ungehorsams und der Weichheit bei uns ist gegangen. Jetzt gelten wir streng: zum Beispiel, wenn ich sage, dass man die Spielzeuge entfernen muss, und Tristan hat es ignoriert, so begibt sich aller in den Mullkorb. Die laute strenge Stimme – die beste Strafe, und wissen die Kinder, dass wenn ich Mal, zwei, drei sage», so soll auf die Rechnung drei aller gemacht sein. Freilich, geht mit dem Vater dieser System viel besser: offenbar, er ist fur die Kinder mageblicher. Wenn der Vater des Hauses, die Kinder – die gegenwartigen Engel!

  • Auf welche Weise Sie unterstutzen die physische Gesundheit der Kinder

Bis keiner besonderen Bemuhungen unternommen ist: wir machen Gymnastik, wir schlagen mit dem Vater Purzelbaume. Aber, naturlich, wenn die Kinder alterer sein werden, wir werden sie in die sportlichen Sektionen zuruckgeben. Uns mit Stephan ist es wunschenswert, dass sich Tristan mit dem Fuball, doch in Ang±lii der Fuball – die kultische Sportart beschaftigt. Den Langschlafer werden wir auf die Tanze aller Wahrscheinlichkeit nach zuruckgeben. Und es ist endlich, wir werden die Kinder lehren, Schlittschuh zu laufen, aber ich will nicht, dass es ihr Beruf wird: es ist viel zu schwer.

  • Wie Sie die Kinder dem Topf angewohnten

Von der Kraft zwangen nicht, weil von diesem keinem Sinn gibt es. Einfach kommt die Zeit, wenn das Kind dazu fertig ist. Tristan, zum Beispiel, Mal sa auf dem Topf – ihm hat das erwachsene Klobecken sofort gefallen. Und der Langschlafer geht auf den Topf ruhig.

  • Nach welchem Prinzip Sie die Spielzeuge wahlen – Sie berucksichtigen die Meinung des Kindes oder Sie richten sich nach dem eigenen Geschmack und der Meinung

Meine Meinung und der Geschmack von den Kindern nicht werden sehr geschatzt. Und alle entwickelnden mit mir gewahlten Spielzeuge liegen im Winkel und die Popularitat benutzen ganz nicht. Die Kinder mit dem groen Vergnugen spielen vom gegenwartigen Geschirr. Oder, zum Beispiel, wenn wir zum Urgrovater zu Besuch kommen, er baut die Tunnel aus den alten Videokassetten, und der Sohn mit der Begeisterung rollt dort die Maschinen.

    Ob

  • Sie im Begriff sind, die Kinder in den Kindergarten zuruckzugeben

Wenn Tristanu zwei mit der Halfte des Jahres war, waren wir in Sankt Petersburg, und ging der Sohn hier in den Garten im Laufe von zwei Monaten. Ich meine, dass es die sehr positive Erfahrung ist: Tristan wurde mehr selbstandig, hat begonnen, zu erfullen, was ihm sagt. Bald werden wir eine bestimmte Zeit in Kanada arbeiten, und dort werden wir wahrscheinlich versuchen, sie in den Garten abzufuhren.

    Ob

  • Ihnen Stephan im Abgang der Kinder hilft

Stephan – mein Rettungsring. Die Kinder lauschen seiner Stimme immer, er fur sie die Autoritat. Auerdem wei er schon der erfahrene Vater und sehr gut, wie podgusnik zu tauschen und als das Kind zu futtern.

  • Welche Rolle der Gromutter und der Grovater in der Erziehung des Kindes

Die Mutter Stephans arbeitete als der Erzieher, und ich habe von ihr vielen nutzlichen Sachen gelernt: es ist die Intonationen, die Wiederholung ein und derselbe nach oftmals usw. mogen die Gromutter und die Grovater die Enkel sehr und immer warten werden nicht erwarten, wenn sich mit ihnen abmuhen konnen.

  • Wie Sie das Problem der Konkurrenz um die Familie entschieden Ob bei den Kindern das Gefuhl der Eifersucht entsteht

Wenn wir aus dem Krankenhaus hinausgingen, erlebte ich sehr, wie Tristan das Erscheinen des Schwesterchens wahrnehmen wird. Deshalb habe ich gebeten, mir ins Entbindungsheim seine Lieblingsluftballons, und anzufahren wenn die Verwandten uns angekommen sind, zu begegnen, ich habe dem Sohn die Kugeln vor allen Dingen geschenkt. Fur ihn hat der Feiertag sofort angefangen. Wenn die Hauser Sonetschku schon entfaltet haben, hat er sie begonnen, zu kussen, zu umarmen. Naturlich, wenn Tristan verstanden hat, dass sie fur immer bleibt», hat die Eifersucht angefangen. Der Sohn wurde auf die Griffe gebeten, sagte, dass die Mutter es vergessen hat. Aber, zum Gluck ist er bald herangewachsen und fing an, zu verstehen, dass man das Schwesterchen klein, deshalb ihrer schutzen muss, ihr, und jetzt bei ihnen die sehr friedliche Koexistenz helfen.

Ihre Wunsche den Muttern.
Ich wunsche allen zukunftigen Muttern, den glucklichen Moment zu erwarten, wenn man auf das Wunder nehmen kann. Doch gibt es keine Empfindung schoner, wenn der Kleine dich umarmt und sagt: «Mutti, ich mag dich»!