Das Interview mit Walerij Sakutski

«Fruher lebte ich fur mich, und jetzt lebe ich fur sie – meiner Frau und des Tochterchens»

Walerij Sakutski ist durch viele noch ab 1990 – wie der Kapitan der popularen Mannschaft KWN die Schwadron der Husar fluchtig» bekannt. Nach ihm hat sich Walerij entschieden, die Arbeit im film- und dem Showbusiness fortzusetzen und wurde den erfolgreichen und popularen Moderatorinnen. Die schauspielerische Beruhmtheit ihm haben solche Filme gebracht, wie «der Schwere Sand», «die Moskauer Saga», «die Frau wunscht», die Hasen zu wissen, brenne!» Und andere. Vor einigen Jahren hat Walerij das familiare Gluck gefunden, und schon zwei Jahre schenkt die gute Stimmung ihm den Hauptschatz seines Lebens – das Tochterchen Mascha.

Erzahlen Sie, wie Sie Ihre zukunftige Frau kennengelernt haben

Wir haben sehr seit langem kennengelernt. Marija arbeitete als das Modell und nicht selten nahm an den Programmen teil, auf die ich als Moderator arbeitete. Aber der Verkehr wurde hauptsachlich zu standardmaig hallo – bis» zuruckgefuhrt. Es ist neben 8 Jahren gegangen – und mich haben eingeladen, die Modenschau zu fuhren, an der Mascha teilnahm. Haben begrusst, haben getrennt sich, und nach der Vorfuhrung haben sich in einer Gesellschaft zufallig erwiesen: der junge Mann mit dem Wagen der Freundin – mein Mitschuler. Und nach diesem Treffen habe ich unerwartet verstanden, dass Mascha jener Mensch ist, mit dem ich das ganze Leben sein will. Danach strebte ich lange und hartnackig mit dem Wagen des Wohlwollens, und endlich fingen wir an, zusammenzuleben. Meine Frau – die merkwurdige Frau, bin ich wahnsinnig glucklich, dass mir so Gluck gehabt hat.

Es ist allen etwas Monate unseres Zusammenlebens gegangen – und das Schicksal hat uns noch ein Geschenk dargebracht: Mascha ist schwanger ge worden. Obwohl ich mir zu jenem Moment deutlich bewut war, dass fruh oder spat wir ein Kind haben, und im Prinzip war dazu schon fertig, hat sich unsere Schwangerschaft als das unerwartete und gluckliche Ereignis erwiesen.

Wie Sie auf die Neuheit daruber reagiert haben, was Vater bald werden

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Oksana Fedorowoj
  • Das Interview von Ljubowju Tolkalinoj
  • Das Interview mit Natascha von der Konigin
  • Das Interview mit Oksana Grischtschuk

Ich erinnere mich schon nicht, wie die Frau mir diese Neuheit dargebracht hat und dass konkret ich gesagt habe. Aber ich erinnere mich, welche wahnsinnige Begeisterung ich erprobt habe. Wir waren sehr glucklich. Auerdem waren in jenen Moment mir schon 38 Jahre, und es ist mit mir zum ersten Mal geschehen, so dass es die ganze Fulle der mich uberfullenden Emotionen einfach war, nicht zu beschreiben.

Ob man
auf die schwangeren Launen Ihrer zweiten Halfte Ihnen zusammenstoen musste

Nein, die Frau war einfach musterhaft schwanger. Keine Launen, die Veranderungen im Charakter waren. Sie setzte der sehr tatige Mensch und wahrend der Schwangerschaft aktiv fort, zu arbeiten, wir trafen uns mit den Freunden nach wie vor, gingen im Kino. Und uns hat wahrscheinlich Gluck gehabt, dass keine Probleme mit der Gesundheit und dem Befinden bei Mascha waren. Auf der Frist 24 Wochen fuhren wir auf dem Meer (naturlich, mit Genehmigung des Arztes) zum Urlaub. Ich wollte den Kurzfilm «die Ideale Schwangerschaft» sogar abnehmen; kann sein, ich kann dieses Projekt mit unserem zweiten Kind realisieren – wir hoffen, dass wir in der Zukunft Mascha des Bruders oder das Schwesterchen schenken konnen.

Ob
Sie der Geburt anwesend waren

Nein, im Entbindungssaal war ich nicht – stand hinter der Tur. Zum Gluck war ich zu dieser Zeit in Moskau und konnte zum Entbindungsheim ankommen, wenn bei Mascha die Geburt angefangen haben. So dass ich wartete, regte sich auf, horte zu, dass dort geschieht. Ich denke, dass aller vom Nervensystem des Mannes abhangt: wahrscheinlich, fur die gemeinsame Geburt ist irgendwelche Erfahrung notig. Und bei mir kam der Erstling auf, und ich so erlebte, dass kaum mit etwas helfen konnte. Und die Frau bat, nicht zu storen.

Was Sie gefuhlt haben, wenn das Tochterchen zum ersten Mal gesehen haben

Sofort haben nach der Geburt die Kleine zu mir ertragen, und ich habe die Augen des vollkommen bewussten Mannchens, das mich mit dem Interesse sieht gesehen. Der Blick war ein wenig hochmutig, als ob sie mich fragte: «Also, eben was weiter ist».

Ob
sich Ihre Lebensauffassungen mit dem Erscheinen des Kindes geandert haben

Fur mich hat sich aller – nicht nur die Blicke, sondern auch das Leben geandert. Fruher lebte ich fur mich, und jetzt lebe ich fur sie – meiner Frau und des Tochterchens.

Was es fur Sie kompliziertest in am Anfang war, bis Mascha ganz klein war

Keiner Schwierigkeiten im Gedachtnis blieb es ubrig. Doch dieses grote Gluck in unserem Leben. Und jeder Tag mit der Kleinen war wie der Feiertag, jeden Tag – etwas neu. Heute hat sie gelachelt, morgen hat den Kopf begonnen, und hier zu halten, du siehst, schon und zu gehen versucht.

Ob
Sie der Frau im Abgang des Tochterchens halfen

Meine Hauptpflicht ist eine Finanzversorgung meiner Geliebten, deshalb ich arbeitete und Tag und Nacht. Nach der Arbeit lief nach Hause sofort. Und wenn zum abendlichen Baden dazukam, so fiel diese ehrenvolle Mission mir zu. Erstens, naturlich, es zitterten die Hande, aber spater hat sich gewohnt. Jetzt, kaum wird die freie Minute ausgegeben, ich fuhre diese Zeit mit dem Tochterchen gern durch.

Kommt die Meinung vor, dass oft die Manner beginnen, zum Kind von den Gefuhlen, nur durchgedrungen zu werden wenn er beginnt, zu sprechen. Ob man auf Sie es bringen kann

Wie jetzt die Entwicklung und die Erziehung Ihres Tochterchens geschieht

Mascha entwickelt sich im einfach ungestumen Tempo. Du wirst nicht dazukommen, sich umzuschauen, wie sie sich schon als das erwachsene Fraulein erweisen wird. In die 2 Jahre schwatzt sie mit aller Macht, wei auswendig die Marchen, die Gedichte, eine Menge der Lieder, nimmt sich die Trickfilme selbst auf, beschaftigt sich auf dem Kindercomputer. Wenn ich mit ihr spreche, so verstehe ich, dass es schon der erwachsene Mensch mit den Gedanken, der Meinung und den Wunschen. Ich erinnere mich, wie ich mich in der Kindheit immer verwunderte: «Wirklich verstehen die Eltern nicht, was ich schon der Groe» Auerdem sind die modernen Kinder Menschen anderer Formation: sie fingen an, viel schneller zu lernen, bei ihnen gibt es als mehrere Moglichkeiten fur die Entwicklung, als es heute war. Die Eltern zogen uns in den engen Rahmen gro, und jetzt wurde der Versuchungen grosser. Mir scheint es, wir mussen uns mit den Kindern schon wie mit den bewussten Personlichkeiten umgehen. Die Hauptsache – viel zu vieles nicht zu erlauben, damit es sich in einen schonen Tag nicht zeigte, dass das Kind auch des Stieles swessil auf dem Kopf herumgetanzt hat».

Als papino unterscheidet sich die Erziehung von maminogo

Infolge der Beschaftigung sehe ich das Kind, und deshalb ich nicht der strenge Vater selten. Alle sagen, dass Mascha – papina das Tochterchen, sie sehr auf mich wirklich ist ist ahnlich, und auerlich, und nach dem Charakter. Naturlich damals das wir zusammen durchfuhren, ich will sie und vergnugen verwohnen, und, ganz und gar nicht groziehen. Und Mascha, wie auch alle Kinder, fuhlt meine Schwache sofort und mit aller Macht benutzt es. Meine Eltern treten fur die Strenge ein und die ganze Zeit sprechen mir aus, dass man das Kind nicht so verwohnen darf, dass du spater es schon nicht umerziehen wirst.
Ich bemuhe mich, naturlich, aber nicht immer es sich ergibt.

Ob
bei Ihnen in der Familie der Differenz anlasslich der Erziehung des Tochterchens entstehen

In der Regel, der Streite zu diesen Themen bei uns kommt es nicht vor. Und wenn sie geschehen, wir bemuhen uns, die Emotionen zu verbergen und, allein zu regeln, damit das Kind nicht horte.

Welche am meisten Hauptqualitaten Sie sich bemuhen, bei Mascha zu entwickeln

Mir scheint es, in der gegebenen Etappe ist das Wichtigste beim Tochterchen urawnoweschennost grozuziehen und, ihr die Regeln des guten Tones aufzupfropfen. Fur die vollwertige Entwicklung ist voraussichtlich, Mascha in den Kindergarten zuruckzugeben, doch ist der Verkehr mit den Gleichaltrigen notwendig.

Ob es
bei Ihnen irgendwelche padagogische Fehlschusse gibt

Mein am meisten standhafter Fehlschu ist eine grenzenlose Liebe, die in balowanije sowohl die Nachsicht allen Bitten als auch den Launen manchmal uberholt.

Ob
Sie das Tochterchen bestrafen

Mascha – «das Madchen mit dem Charakter, sehr trotzig, deshalb ihrer immer muss man lange und zureden uberzeugen. Ich erinnere mich, fur mich in der Kindheit war der Winkel Auerstes von der Strafe. Und wenn wir Mascha gedroht haben, dass wir sie in den Winkel stellen werden, sie hat sich dorthin mit der Freude begeben, davon dass sind alle Notierungen zu Ende gegangen. Wurde dann klar, dass es fur sie nicht die Strafe. Deshalb der Hauptmotivation des Stahls der Drohung, dass, bis das Tochterchen korrigiert werden wird, sie die Suigkeiten und die Spielzeuge nicht bekommen wird. Zum Beispiel, die neue Puppe wird nicht, bis sie lernen wird, die Alten zu entfernen. So dass Mascha sehr gut versteht: damit etwas zu bekommen, muss man etwas machen.

Ihr papino das Know-How

Das Tochterchen kann ohne Marchen nicht einschlafen. Wobei sich die Marchen unendlich erstrecken konnen: ich erzahle ihr ein Marchen, andere, spater muss Mascha trinken, in die Toilette, spater wieder das Marchen und so weiter aussteigen. Auch dann habe ich den schlauen Trick erdacht. Ich sage dem Tochterchen: «Maschenka, ich habe etwas vergessen, womit das Marchen anfangt». Sie beginnt, zu erzahlen, begeistert sich und zum Finale der Erzahlung schlaft in der Regel ein.

Ihre Wunsche den Vatern.

Freuen Sie sich uber das Leben, der Familie, den Kindern ist ein Schone, was Ihnen geschehen kann. Nur bemuhen Sie sich, sie nicht zu verwohnen ist viel zu stark.