All posts in Enkel

Das Interview mit Walerij Sakutski

Categories: Enkel
Kommentare deaktiviert für Das Interview mit Walerij Sakutski

«Fruher lebte ich fur mich, und jetzt lebe ich fur sie – meiner Frau und des Tochterchens»

Walerij Sakutski ist durch viele noch ab 1990 – wie der Kapitan der popularen Mannschaft KWN die Schwadron der Husar fluchtig» bekannt. Nach ihm hat sich Walerij entschieden, die Arbeit im film- und dem Showbusiness fortzusetzen und wurde den erfolgreichen und popularen Moderatorinnen. Die schauspielerische Beruhmtheit ihm haben solche Filme gebracht, wie «der Schwere Sand», «die Moskauer Saga», «die Frau wunscht», die Hasen zu wissen, brenne!» Und andere. Vor einigen Jahren hat Walerij das familiare Gluck gefunden, und schon zwei Jahre schenkt die gute Stimmung ihm den Hauptschatz seines Lebens – das Tochterchen Mascha.

Erzahlen Sie, wie Sie Ihre zukunftige Frau kennengelernt haben

Wir haben sehr seit langem kennengelernt. Marija arbeitete als das Modell und nicht selten nahm an den Programmen teil, auf die ich als Moderator arbeitete. Aber der Verkehr wurde hauptsachlich zu standardmaig hallo – bis» zuruckgefuhrt. Es ist neben 8 Jahren gegangen – und mich haben eingeladen, die Modenschau zu fuhren, an der Mascha teilnahm. Haben begrusst, haben getrennt sich, und nach der Vorfuhrung haben sich in einer Gesellschaft zufallig erwiesen: der junge Mann mit dem Wagen der Freundin – mein Mitschuler. Und nach diesem Treffen habe ich unerwartet verstanden, dass Mascha jener Mensch ist, mit dem ich das ganze Leben sein will. Danach strebte ich lange und hartnackig mit dem Wagen des Wohlwollens, und endlich fingen wir an, zusammenzuleben. Meine Frau – die merkwurdige Frau, bin ich wahnsinnig glucklich, dass mir so Gluck gehabt hat.

Es ist allen etwas Monate unseres Zusammenlebens gegangen – und das Schicksal hat uns noch ein Geschenk dargebracht: Mascha ist schwanger ge worden. Obwohl ich mir zu jenem Moment deutlich bewut war, dass fruh oder spat wir ein Kind haben, und im Prinzip war dazu schon fertig, hat sich unsere Schwangerschaft als das unerwartete und gluckliche Ereignis erwiesen.

Wie Sie auf die Neuheit daruber reagiert haben, was Vater bald werden

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Oksana Fedorowoj
  • Das Interview von Ljubowju Tolkalinoj
  • Das Interview mit Natascha von der Konigin
  • Das Interview mit Oksana Grischtschuk

Ich erinnere mich schon nicht, wie die Frau mir diese Neuheit dargebracht hat und dass konkret ich gesagt habe. Aber ich erinnere mich, welche wahnsinnige Begeisterung ich erprobt habe. Wir waren sehr glucklich. Auerdem waren in jenen Moment mir schon 38 Jahre, und es ist mit mir zum ersten Mal geschehen, so dass es die ganze Fulle der mich uberfullenden Emotionen einfach war, nicht zu beschreiben.

Ob man
auf die schwangeren Launen Ihrer zweiten Halfte Ihnen zusammenstoen musste

Nein, die Frau war einfach musterhaft schwanger. Keine Launen, die Veranderungen im Charakter waren. Sie setzte der sehr tatige Mensch und wahrend der Schwangerschaft aktiv fort, zu arbeiten, wir trafen uns mit den Freunden nach wie vor, gingen im Kino. Und uns hat wahrscheinlich Gluck gehabt, dass keine Probleme mit der Gesundheit und dem Befinden bei Mascha waren. Auf der Frist 24 Wochen fuhren wir auf dem Meer (naturlich, mit Genehmigung des Arztes) zum Urlaub. Ich wollte den Kurzfilm «die Ideale Schwangerschaft» sogar abnehmen; kann sein, ich kann dieses Projekt mit unserem zweiten Kind realisieren – wir hoffen, dass wir in der Zukunft Mascha des Bruders oder das Schwesterchen schenken konnen.

Ob
Sie der Geburt anwesend waren

Nein, im Entbindungssaal war ich nicht – stand hinter der Tur. Zum Gluck war ich zu dieser Zeit in Moskau und konnte zum Entbindungsheim ankommen, wenn bei Mascha die Geburt angefangen haben. So dass ich wartete, regte sich auf, horte zu, dass dort geschieht. Ich denke, dass aller vom Nervensystem des Mannes abhangt: wahrscheinlich, fur die gemeinsame Geburt ist irgendwelche Erfahrung notig. Und bei mir kam der Erstling auf, und ich so erlebte, dass kaum mit etwas helfen konnte. Und die Frau bat, nicht zu storen.

Was Sie gefuhlt haben, wenn das Tochterchen zum ersten Mal gesehen haben

Sofort haben nach der Geburt die Kleine zu mir ertragen, und ich habe die Augen des vollkommen bewussten Mannchens, das mich mit dem Interesse sieht gesehen. Der Blick war ein wenig hochmutig, als ob sie mich fragte: «Also, eben was weiter ist».

Ob
sich Ihre Lebensauffassungen mit dem Erscheinen des Kindes geandert haben

Fur mich hat sich aller – nicht nur die Blicke, sondern auch das Leben geandert. Fruher lebte ich fur mich, und jetzt lebe ich fur sie – meiner Frau und des Tochterchens.

Was es fur Sie kompliziertest in am Anfang war, bis Mascha ganz klein war

Keiner Schwierigkeiten im Gedachtnis blieb es ubrig. Doch dieses grote Gluck in unserem Leben. Und jeder Tag mit der Kleinen war wie der Feiertag, jeden Tag – etwas neu. Heute hat sie gelachelt, morgen hat den Kopf begonnen, und hier zu halten, du siehst, schon und zu gehen versucht.

Ob
Sie der Frau im Abgang des Tochterchens halfen

Meine Hauptpflicht ist eine Finanzversorgung meiner Geliebten, deshalb ich arbeitete und Tag und Nacht. Nach der Arbeit lief nach Hause sofort. Und wenn zum abendlichen Baden dazukam, so fiel diese ehrenvolle Mission mir zu. Erstens, naturlich, es zitterten die Hande, aber spater hat sich gewohnt. Jetzt, kaum wird die freie Minute ausgegeben, ich fuhre diese Zeit mit dem Tochterchen gern durch.

Kommt die Meinung vor, dass oft die Manner beginnen, zum Kind von den Gefuhlen, nur durchgedrungen zu werden wenn er beginnt, zu sprechen. Ob man auf Sie es bringen kann

Wie jetzt die Entwicklung und die Erziehung Ihres Tochterchens geschieht

Mascha entwickelt sich im einfach ungestumen Tempo. Du wirst nicht dazukommen, sich umzuschauen, wie sie sich schon als das erwachsene Fraulein erweisen wird. In die 2 Jahre schwatzt sie mit aller Macht, wei auswendig die Marchen, die Gedichte, eine Menge der Lieder, nimmt sich die Trickfilme selbst auf, beschaftigt sich auf dem Kindercomputer. Wenn ich mit ihr spreche, so verstehe ich, dass es schon der erwachsene Mensch mit den Gedanken, der Meinung und den Wunschen. Ich erinnere mich, wie ich mich in der Kindheit immer verwunderte: «Wirklich verstehen die Eltern nicht, was ich schon der Groe» Auerdem sind die modernen Kinder Menschen anderer Formation: sie fingen an, viel schneller zu lernen, bei ihnen gibt es als mehrere Moglichkeiten fur die Entwicklung, als es heute war. Die Eltern zogen uns in den engen Rahmen gro, und jetzt wurde der Versuchungen grosser. Mir scheint es, wir mussen uns mit den Kindern schon wie mit den bewussten Personlichkeiten umgehen. Die Hauptsache – viel zu vieles nicht zu erlauben, damit es sich in einen schonen Tag nicht zeigte, dass das Kind auch des Stieles swessil auf dem Kopf herumgetanzt hat».

Als papino unterscheidet sich die Erziehung von maminogo

Infolge der Beschaftigung sehe ich das Kind, und deshalb ich nicht der strenge Vater selten. Alle sagen, dass Mascha – papina das Tochterchen, sie sehr auf mich wirklich ist ist ahnlich, und auerlich, und nach dem Charakter. Naturlich damals das wir zusammen durchfuhren, ich will sie und vergnugen verwohnen, und, ganz und gar nicht groziehen. Und Mascha, wie auch alle Kinder, fuhlt meine Schwache sofort und mit aller Macht benutzt es. Meine Eltern treten fur die Strenge ein und die ganze Zeit sprechen mir aus, dass man das Kind nicht so verwohnen darf, dass du spater es schon nicht umerziehen wirst.
Ich bemuhe mich, naturlich, aber nicht immer es sich ergibt.

Ob
bei Ihnen in der Familie der Differenz anlasslich der Erziehung des Tochterchens entstehen

In der Regel, der Streite zu diesen Themen bei uns kommt es nicht vor. Und wenn sie geschehen, wir bemuhen uns, die Emotionen zu verbergen und, allein zu regeln, damit das Kind nicht horte.

Welche am meisten Hauptqualitaten Sie sich bemuhen, bei Mascha zu entwickeln

Mir scheint es, in der gegebenen Etappe ist das Wichtigste beim Tochterchen urawnoweschennost grozuziehen und, ihr die Regeln des guten Tones aufzupfropfen. Fur die vollwertige Entwicklung ist voraussichtlich, Mascha in den Kindergarten zuruckzugeben, doch ist der Verkehr mit den Gleichaltrigen notwendig.

Ob es
bei Ihnen irgendwelche padagogische Fehlschusse gibt

Mein am meisten standhafter Fehlschu ist eine grenzenlose Liebe, die in balowanije sowohl die Nachsicht allen Bitten als auch den Launen manchmal uberholt.

Ob
Sie das Tochterchen bestrafen

Mascha – «das Madchen mit dem Charakter, sehr trotzig, deshalb ihrer immer muss man lange und zureden uberzeugen. Ich erinnere mich, fur mich in der Kindheit war der Winkel Auerstes von der Strafe. Und wenn wir Mascha gedroht haben, dass wir sie in den Winkel stellen werden, sie hat sich dorthin mit der Freude begeben, davon dass sind alle Notierungen zu Ende gegangen. Wurde dann klar, dass es fur sie nicht die Strafe. Deshalb der Hauptmotivation des Stahls der Drohung, dass, bis das Tochterchen korrigiert werden wird, sie die Suigkeiten und die Spielzeuge nicht bekommen wird. Zum Beispiel, die neue Puppe wird nicht, bis sie lernen wird, die Alten zu entfernen. So dass Mascha sehr gut versteht: damit etwas zu bekommen, muss man etwas machen.

Ihr papino das Know-How

Das Tochterchen kann ohne Marchen nicht einschlafen. Wobei sich die Marchen unendlich erstrecken konnen: ich erzahle ihr ein Marchen, andere, spater muss Mascha trinken, in die Toilette, spater wieder das Marchen und so weiter aussteigen. Auch dann habe ich den schlauen Trick erdacht. Ich sage dem Tochterchen: «Maschenka, ich habe etwas vergessen, womit das Marchen anfangt». Sie beginnt, zu erzahlen, begeistert sich und zum Finale der Erzahlung schlaft in der Regel ein.

Ihre Wunsche den Vatern.

Freuen Sie sich uber das Leben, der Familie, den Kindern ist ein Schone, was Ihnen geschehen kann. Nur bemuhen Sie sich, sie nicht zu verwohnen ist viel zu stark.


Das Interview mit Alissa Grebenschtschikowoj

Categories: Enkel
Kommentare deaktiviert für Das Interview mit Alissa Grebenschtschikowoj

Alissa Grebenschtschikow – die bekannte russische Schauspielerin des Theaters und das Kino, sich gemerkt den Zuschauer dank den Rollen in solchen Filmen, wie «der Fahrer fur den Glauben», die Liebe-Mohren, Wanetschka, «den Tag des Geldes», die Serien «die Straen der muden Laternen», Undina und anderer.



«Mir ist es jetzt dennoch, ich werde die Spur in der Geschichte oder nicht» abgeben

Die helle Personlichkeit, sie beschrankt sich von den Rahmen akterstwa nicht: in 2007 und 2009 Alissa hat an der popularen Eisshow Eiszeit teilgenommen. In 2006 hat die Schauspielerin den Preis namens Fainy Ranewski fur die beste weibliche Rolle in der Komodie bekommen. Aber fur die Haupterrungenschaft halt sie die Geburt des Sohnes Aljoschas, die selbstandig grozieht.

Alissa, wie sich Ihre Lebensauffassung und auf die Arbeit nach der Geburt des Sohnes geandert hat
Ich fing ganz anders an, sich zur Arbeit zu verhalten: es ist das Streben verlorengegangen, etwas ernst zu machen, etwas wichtig der Welt und sich zu beweisen. Mir ist es jetzt dennoch, ich werde die Spur inder Geschichte oder nicht, obwohl der Beruf meine mir abgeben
Gefallt, dazu muss man doch ku-ja aus dem Haus hinausgehen und, das Leben vielfaltiger zu machen. Noch hat sich bei mir die Empfindung sich geandert. Ichhabe es, wenn vor kurzem alle Kleider im Schrank– elegant nachgerechnet hat, hauslich verstanden, sommer- … Allen es sich dreiig acht ergab! Von ihnen waren nur vier bei mir solange, bis Aljoscha geboren worden ist. Ich denke, es ist die genug beredte Tatsache.

Inwiefern die Erfahrung der Elternfamilie die Konstruktion Ihrer Eigenen beeinflusst hat
Meine Eltern hatten eine genug freie, bohemienhafte Weise der Gedanken in puncto des Regimes des Tages des Kindes und der Beziehung zum Essen. Mich, wir werden zulassen, futterten nach den Regeln, zur einer und derselbe Zeit nicht, und ich strebe danach auch nicht. Aljoscha isst taglich die Suppen und die Breie nach dem Plan nicht. Also, eben was Wird wollen, zu essen– wird essen. Ich bin irgendwie gewachsen ich beklage mich worauf nicht. Uberhaupt, ich habe keine Anspruche an die Eltern.

Ihnen kann interessant sein:

  • Uber den Sinn des Lebens
  • Das Interview mit Jekaterina Wolkowoj
  • Das Interview mit der Aurora
  • Das Interview mit Aljona Swiridowoj

Wie Ihre Schwangerschaft verlief Doch fing aller extreme an: in 2007nahmen Sie an der Eisshow … teil
Soll sagen, dass die Teilnahme an der Eiszeit mir nur geholfen hat. Wir werden damit beginnen, dass die ersten Wochen ich uber die Lage nicht verdachtigte– einfach schlecht fuhlte sich verstandnicht, worin der Grund. Und, dass man auf das Training gehen musste, mobilisierte mich. Spater zu irgendwelchem Moment bin ich zur Apotheke gegangen, hat die Prufung gekauft und danach ist zum Arzt … Bei mir sofort losgerannt es ist irgendwelche Euphorie erschienen, die und darauf widergespiegelt wurde, dass wir machten. Ich verstand, dass jede Nummer ein Letzter werden kann, wenn der Arzt sagen wird es ist verboten. Aber sie hat erlaubt. Wenn ich nicht fahren wurde, so wurde zu Hause liegen, in die Leiden eingetaucht: bei mir war sehr stark toksikos. Und die Arbeit lenkte mich ab, dazu wurde auf dem Eis mir leichter geatmet. Im letzten Trimester bin ich fur die Stadt abgefahren und seit dieser Zeit dort lebe ich. Fur die Schwangerschaft und fur das Sauglingsalter – die ideale Stelle.

Wie die Geburt gingen
Wenn ich verstanden habe, dass es schon hochste Zeit ist, so hat sich die Dorfer fur das Steuerrad und ins Entbindungsheim ganz ruhig angefahren. Nach der Besichtigung mich haben in stamm- sofort abgesandt. Die freien Kammern war esnicht, und ich ging durch den Korridor, es las laut Jewgenija Onegina, spater sprach mit der Freundin telefonisch – man musste mit etwas sich einnehmen. Im Endeffekt ist alles erfolgreich gegangen. Ich war dazu fertig, dass die Geburt – die komplizierte Veranstaltung, aber nichts auch schlecht darin kompliziert ist es war nicht.

Was Sie gefuhlt haben, den Kleinen gesehen
Ich fixierte die Gefuhle nicht. Obwohl ich eine professionelle Gewohnheit– sich habe die Empfindungen, sogar zu merken wenn mir sehr schlecht ist, ist es schmerzhaft oder im Gegenteil gut. Moglich, es war bei mir der Ausbruch des Gluckes eben, ich weinicht, ich bin zum ersten Mal fur lange Zeit einfach hat «den Riegel der Empfindungen» abgeschaltet. Das spricht Bande. Obwohl das Begreifen der Mutterschaft nicht sofort gekommen ist – bedeckte es potichonetschku mich.

Erzahlen Sie bitte von den ersten Tagen des Hauses.
Die Angst vor dem Abgang des Kindes beime-nja war esnicht. Ich habe die Meisterklasse bei den Mitarbeitern des Entbindungsheimes genommen: wie … in Windeln zu wickeln, zu baden, zu schmieren Wurde sich gemerkt, dass ich mich am Anfang physisch von Aljoscha nicht trennen konnte. Gab es nur der Mutter fur 5-7 Minuten ab, wenn wegging sich zu waschen. So dass es sich um das Kindermadchen sogar nicht handelte.

Naturlich, es waren die schlaflosen Nachte, manchmal schlief Aljoscha nur unter den Morgen ein, wenn ich auf die Strae hinausging, es in sling gelegt, und spazierte anderthalb Stunden. Bei der Morgendammerung ist so schon! Slingi erleichtern das Alltagsleben der Mutter sehr: das Kind nebenan, sind die Hande frei, man kann aller praktisch sein. Es ist schade, dass wir begonnen haben, sie nur nach dem Monat nach der Geburt Aljoschas zu benutzen.

Wie lange Sie von der Brust futterten
Ich futtere und jetzt. Ehrlich gesagt wei ich niemanden aus den Schauspielerinnen, wer so lange durchgehalten hatte. Maximum bis zu zwei mit der Halfte der Jahre. Mir scheint es, dass Aljoscha bis auf die Brust verzichten will. Es ist unsere mit ihm die Form des Verkehrs. Wenn wir uns trennen mussen, lasst er vorubergehen, und wurde spater aller nach neu … Mehr oder weniger nur dann, sich ich auszuschlafen, wenn gelernt hat, von der Brust zu futtern liegend.

Und bei Ihnen entsteht der Probleme mit der Gesundheit nicht deswegen, dass Sie so lange futtern
Nicht immer leben wir fur uns. Manchmal muss man die Wunsche auf den zweiten Plan zuschieben. Naturlich, man will das dicke, schone Haar haben, aber die Interessen des Kindes fur mich ist wichtiger. Ich sehe, wiesich die Kinder unterscheiden, die mit den Kindermadchen, von den Kleinen wachsen, die sich auf Brust- wskarm-liwanii langwierig befinden. Die Letzten – lustiger, selbstandig, weil uberzeugt sind, dass sie auch der Gefahr geschutzt sind man hat keinen Platz, zu warten.

Wie Sie sich in die Form nach der Geburt brachten
Wahrend der Schwangerschaft bin ich auf 16 kg genesen, aber es verwirrte nicht sehr mich. Jetzt sehe ich die Fotografien jener Periode und ich denke: «Ja, die Mutter, war … breit Undnach einem halben Jahr ist es ganz selbst weggegangen.

Die hellste Erinnerung des ersten Jahres des Lebens Ihres Sohnes
Wenn Aljoscha das erste Mal die Mutter gesagt hat. Es ist im Tag geschehen, wenn sich ihm neun Monate erfullt hat. Er ist zu mir podpols aufgestanden, sich auf meine Beine stutzend, hat mir in die Augen geschaut und das erste Mal hat deutlich geredet: die Mutter. Ich hatte eine Empfindung, dass die Welt kuwyrok begangen hat. Alles wurde umgewandt.

Wie Sie sich zu den Methodiken der fruhen Entwicklung des Kindes verhalten
Wenn sich Aljoscha 1 Jahr die 4 Monate erfullt hat, habe ich versucht, es auf die Beschaftigungen nach dem System Montessori zu fuhren. Ihr Motto Hilf mir, es am meisten sehr zu machen kommt dem Charakter des Sohnes heran. Er sehr wissbegierig, es muss man nur richtig richten. Mir gefiel, wie es die Gruppen dort interessant ist sind ausgestattet, der Zone der Tatigkeit. Aber spater ist alles im Abklingen gewesen: die Beschaftigungen waren viel zu weit, und wir spielen die Eulen, lange die Betten am Morgen … Spater versuchten, die Gruppen der allgemeinen Entwicklung zu besuchen, sondern auch dort haben aus demselben Grund lange nicht durchgehalten. Jetzt beschaftigen wir uns selbst. Irgendwie gingen wir Mal mit Aljoscha in GMII von ihm. Puschkins. Ihm hat die Malerei gefallen. Wir sahen doch viel kunstlerischer Alben bevor, ich fuhrte ihm das Meer, der Vogel, die Schiffe vor, das Kleinkind Jesus … So dass vereinten wir mein angenehm mit seinem Nutzlichen. Vor kurzem habe ich aus der Neugierde die Audiodiscs Zheleznows– «die Musik mitder Mutter und andere gekauft, sie haben uns gefallen.

Und welche bei Ihnen die Lieblingsspiele
Aljoscha mag die aktiven Spiele, die Puzzles, die Konstrukteure. Die Gromutter bei uns der Ingenieur nach der Bildung, und mich hat sie uberzeugt, die Fahigkeiten im Bau aus den Wurfeln und aus Lego zu zeigen. Und sie fing anstelle der primitiven Figuren an, verschiedene Gebaude zu machen, die Pagoden, hat sich auch Aljoscha selbst begeistert hat interessiert. Noch Aljoscha vergottert die Lekture, besonders gefallen ihm «Mein Welpe» und Tresor Michalkows, Tschudetstwo Michails Jasnowa, die Gedichte Andrejs Ussatschjows. Und noch von Wer zu sein» Majakowskis– wegen der Rhythmik, denke ich. Wir schlafen mit den Buchern ein und wir wachen mit ihnen auf.

Ob
der Sohn mit Ihnen in einem Bett schlaft
Ja, er schlaft von der Geburt mit mir. Es ist fur die Eltern nicht sehr bequem, aber fur die Kinder gut. Jetzt wird mit Aljoscha ak-tiwnaja die Arbeit zum Thema des abgesonderten Bettes durchgefuhrt. In allen Trickfilmen und den Buchern fuhren wir ihm vor: es ist siehe, bei allen die Betten». Aber bis uberzeugt haben. Er schlaft ohne mich, und schwer ein wenn ich nebenan, uber welche andere Betten und die Rede, sein kann. Uns bis so ist komfortabeler.

Wie Sie das Kind dem Topf angewohnten
Wir bis im Prozess. Wieder, ich versuche, den Sohn von den Beispielen aus den Trickfilmen, den Buchern zu begeistern. Aljoscha der Anfange habe ich, ohne pampersow zu schlafen wenige, in 1 Jahr der 1 Monat. Fur ihn ist normal– am Abend, und spater seit dem Morgen zu pissen. Und ubrig bis eignen wir an.

Und es gibt das System der Strafen bei Ihnen
Nein, es ist einfach man hat niemanden, bis zu bestrafen,meiner Meinung nach. Aljoscha wei, dass man die untersagten Sachen nicht machen darf– die Steckdosen, die Messer und so weiter zu beruhren. Dieses Wichtigste. Und das kleine Rowdytum geschieht– zum Beispiel, manchmal, das Gromuttertelefon und mit ihm zu fassen, fortzulaufen. Noch Aljoscha irgendwie wusch Mal im Klobecken klein nossotschki … Also, wie es sehr ruhrend, dafur zu schelten, er bemuhte sich doch so, half.

Wie Sie mit den Kinderlaunen zurechtkommen
Die Hauptsache– warum das Kind kaprisnitschajet zu verstehen. Bei uns so kommt es vor deswegen, dass Aljoscha schlafen will. Es nicht die Laune, und der objektive Grund. Manchmal, naturlich, er fordert noch den Trickfilm oder den Bonbon, aber bei mir ist etwas vergeblich, zu erbitten. Wenn die Mutter gesagt hat gibt es, bedeutet, wird nichts, was er anrichtete. Bei mir die vollkommen deutlichen Grenzen des Erlaubten. Und bei den Gromuttern unsere– gibt es. Sie sind geruhrt, sogar
Wenn sich Aljoscha mit ihnen rauft. Mit mir fuhrt er sich so nicht.

Ob
die Falle vorkommen, was Sie auer sich geraten
Mich ist es kompliziert, aus der Fasson zu bringen, ich dosta-genau bin geduldig. Meine Strenge wird im Aufzwingen des Willens gezeigt. Wir werden zulassen, der Sohn will neu ortopeditscheskije die Sandalen, die nicht sehr bequem sind nicht anziehen. Zwei Tage kann ich es pougowariwat, und auf dritten stelle ich vor der Tatsache einfach: «Jetzt, Aljoscha, ich bespreche mit dir nicht, und einfach sage ich– sie muss man» anziehen. Und er wird gebandigt. Es ist notwendig– bedeutet es ist notwendig.

Wie Sie sich um die physische Gesundheit Aljoschas sorgen– harten Sie ab, sind Sie im Begriff, in die sportliche Sektion aufzuzeichnen
Wir wohnenauswarts, und deshalb am Tag schlaft der Sohn fast in der frischen Luft immer. Sogar im Winter. Und spater, der Nacht schlafen wir mit dem offenen Fenster, unabhangig vom Wetter immer. Vor kurzem hat Aljoscha im Park der Pferde gesehen – das erste Mal ist auf dem Pony spazierengefahren, und auf das zweite Mal hat gefordert, es auf das Pferd und mit der Begeisterung zu pflanzen ritt. Ich hielt es fur den Stiel, aber es war mir wahnsinnig furchtbar dennoch. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Thema des Reitsports die Fortsetzung bekommen wird. Noch interessiert er sich fur die Schlittschuhe. Kann, des Jahres werde ich in drei es auf die Eisbahn abfuhren.

Nach welchem Prinzip Sie die Kinderkleidung wahlen
Ausgehend vom gesunden Menschenverstand. Die Handelsmarken verfolge ichnicht – fur mich ist die Qualitat wichtig. Wir werden zulassen, im Winter hat dem Sohn den wollenen Overall der russischen Produktion, warm und leicht gekauft.

Wie Sie die Spielzeuge kaufen Sie berucksichtigen die Meinung des Sohnes oder Sie richten sich nach dem eigenen Geschmack
Aljoscha das sehr bequeme Kind in puncto des Besuches der Spielgeschafte: hat dort– und ihm genug gespielt. Er stellt die Spielzeuge auf die Stelle fordert nicht, dass diese Sachen sein Eigentum unbedingt werden. Naturlich, wenn wir zum Geschaft kommen, so konnen wir dort auf die Stunde-anderthalb stehenbleiben, und ich warteab, bis er gespielt werden wird. Manchmal kaufen wir etwas – in der Regel, im bekannten Geschaft der entwickelnden Spielzeuge. Dort immer gehen verschiedene Aktien, einmal haben uns die groe Garage sogar geschenkt, mit der Aljoscha mehr Jahres spielte. Die Spielzeuge dieser Firma ziemlich teuere, aber interessant und qualitativ. Wenn Aljoscha ganz klein war, vereinbarte ich schon dann mit ihm: «Gib du selbst du wirst du das Spielzeug, aber nur eine» wahlen. Naturlich, ich berucksichtige seine Meinung.

Sie sind zur Arbeit nach der Geburt schnell zuruckgekehrt Ob es kompliziert war
Ernsthaft habe ich begonnen, nur dann zu arbeiten, wenn sich Aljoscha 1 Jahr der 1 Monat erfullt hat. Undjenes hat es und die Mutter mit sich in die Dienstreise genommen.Ich hatte ein groes Projekt in der Ukraine, und die Bedingungen waren ausgezeichnet– der Wagen mit dem Fahrer dort, abgesonderte grimerka, befanden sich die Pavillons ausserhalb der Stadt, das heit spazierten wir mit Aljoscha auf der Natur … Wir uberhaupt fur lange Zeit wir trennen unsnicht. Meistens sieht er mich am Morgen und dem Abend, und manchmal kann ich mehr Wochen uberhaupt nirgendwohin abfahren. Ich verstehe jene Frauen nicht, die bald nach der Geburt des Kindes zur Arbeit losgehen. Bei mir waren die Krafte keine. Und spater, fur mich wurde alles auf dem Sohn geschlossen, ich konnte das Gehirn nicht umschalten. Dafur jetzt arbeite ich genussvoll und ohne Gewissenbisse.

Nach Ihrer Meinung, jetzt umgeht sich Aljoscha mit den Altersgenossen genug
In der Siedlung, wo wir leben, es gibt die Kinder. Unduberhaupt er sehr umganglich. Geniert sichnicht: wenn jemand ihm gefallt, kommt sofort heran, lernt – unbedeutend, zu Hause oder in der Reise kennen.

Ob
Sie planen, den Sohn in den Kindergarten zuruckzugeben Wie Sie es wahlen werden
Ich denke die ganze Zeit daran. Man kann sagen, das kranke Thema. Ich verstehe, dass Aljoscha die Fertigkeit des Lebens in der Gesellschaft notig ist. Aber, erstens leben wir weit von den Stellen mit der entwickelten Infrastruktur, deshalb, bis zu wahlen es ist nichts. Zweitens bin ich bis moralisch ist nicht fertig: wer folgt hinter ihm wie wird aufpassen, wenn die Mutter keine Reihe wird Deshalb werde ich mich psychologisch vorbereiten. Kann, wir werden irgendwelche sportliche Sektion zuerst wahlen.

Welche Rolle der Gromutter und der Grovater in der Erziehung Aljoschas
Mit den Gromuttern klar: sie verwohnen es. Unddie Grovater, die er viel seltener sieht, fuhren ihm die Beispiele der Mannerbeschaftigungen vor. Wir werden zulassen, mein Grovater, Aleschin prade-duschka, fahrt ihm die Flugzeuge, die Hubschrauber, die Jagdflugzeuge an, es ist uber die Technik die Erzahlungen-wajet viel. Spater ist er bei uns etwas standig dreht auf, repariert, sammelt die Schranke, tauscht die Lampchen, und Aljoscha hilft ihm.

Und der Vater Es Wird angenommen, dass der Junge vor den Augen ein Muster haben soll, das er nachahmen wird.
Uber den Vater Aljoschas erzahle ich niemals. Ich meine, dass der Vater wirklich das Beispiel, der Stolz und die Autoritat sein soll. Hier wird der erste geratene Mann nicht herankommen. Im Prinzip haben wir Zeit noch, um dieses Problem zu entscheiden.

Was Sie andern wollten, wenn konnten, in der Periode nach der Geburt des Sohnes
Wollte sich andere Geburt. In jenem Geschlecht-Haus war der geteilte Aufenthalt der Mutter und des Kindes, und ich wusste davon, aber verdachtigte nicht, dass es mir so ohne meinen Jungen schwer sein wird. So dass in folgendes Mal bei mir aller anders wird.

Ihre Wunsche den Muttern
Das Wichtigste der Wunsch– von der Brust zu futtern. Es festigt die Wechselbeziehungen mit dem Kind sehr, weckt den mutterlichen Instinkt und unterrichtet, sich mit dem Kleinen auf eine Welle einzustellen. Und, naturlich, Sie erinnern sich, wie sling nutzlich ist.

Mit Alissa Grebenschtschikowoj unterhielt sich