All posts in Kindergarten

Marija Glaskowa: «Inder Familie sollen viel Kinder sein»

Categories: Kindergarten
Kommentare deaktiviert für Marija Glaskowa: «Inder Familie sollen viel Kinder sein»

Schauspielerin Marija Glaskowa halt: wenn sie die Karriere auf den ersten Platz stellen wurde und dachte nur an die Arbeit, so ware nicht so im Privatleben glucklich.

Nichtsdestoweniger hat die Familie Marija nicht gestort, dazuzukommen, nicht wenig interessanter Rollen imTheater auf Kleiner Bronnoj und standig zu spielen, imKino abgenommen zu werden. Die Zuschauer haben die hellen Marija hellen und sich gemerkten Gestalten in den popularen film- undden Telefilmen, solcher wie die Wunder inReschetowe, «die Schwarze Gottin», «das Heie Eis», «der Diensthabende Engel», «das Alibi– die Hoffnung, das Alibi– die Liebe» liebgewonnen. Aber auer den schopferischen Erfolgen imschauspielerischen Beruf Marija auch die kinderreiche Mutter: beiihr drei Kinder.

  • Marija, wie Sie den Mann kennengelernt haben

Es war acht Jahre ruckwarts. Ichwurde inAgypten abgenommen, dort waren die sehr komplizierten Unterwasseraufnahmen. Dimaist zuden Kollegen nach der Werbeagentur aus unserer Drehgruppe, dort zu dieser Zeit angekommen undes ist unsere Bekanntschaft geschehen. Irgendwie ist das gegenseitige Interesse der Freund zumFreund, das gegenseitige Verstandnis sofort entstanden.

  • Als wer arbeitet Ihr Mann

Leitet von einem der Satellitenfernsehsender.

  • Wie sich Ihre Beziehungen entwickelten

Dima hat sich als den sehr klugen, gebildeten Menschen erwiesen, mitdem es wahnsinnig interessant ist, sich zu umgehen. Von seiner Seite war die lange Belagerung nicht, er versuchtenicht, mich und dem Sturm zu nehmen. Einfach, offenbar, bei uns hat sich gebildet so, wie sollte.

  • Die Losungwar begriffen zum dritten Mal, Mutter zu werden oder alles wurde zufallig erhalten

Ichverstehe die ahnlichen Uberlegungen nicht: die Begreiflichkeit, die Zufalligkeit … Meiner Meinung nach, das Kindist ein Gotterfunke, undman muss diese Gabe mitder Dankbarkeit wahrnehmen.

  • Welche Gefuhle Sie erprobt haben, erkannt, was Mutter wieder werden

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Walerij Sakutski
  • Jelena Ksenofontowa
  • Das Interview mit Jekaterina Klimowoj
  • Maksim Marinin

Jedesmal das Gefuhl ein– die Empfindung des absoluten Wunders, die nicht gestattet ist, dem Mann zu erproben. Esist womit nicht vergleichbar. Die Wartezeit des Kindes meiner Meinung nach glucklichst imLeben der Frau.

  • Wie uber die dritte Schwangerschaft den Nahen mitgeteilt haben

Ichteilte daruber dem Mann nicht mit, weil er allen selbst sofort verstanden hat. Nahsagte ich zuerst nichts, sie haben uber meine Lage mit der Zeit erkannt. Von ihrer Seite war die Reaktion mehrdeutig. Ichhorte von vielen: «Warum dir das dritte Kind Undwie die Arbeit, die Karriere Undso inder Familie schon wachsen zwei Madchen».

  • Undwie der Mann reagiert hat

Dima war glucklich. Er traumt davon, dass inder Familie viel Kinder wuchs. Er solcher,hatte ich gesagt, der absolute Vater, fur den die Kinderein wahnsinniges Gluck sind.

  • Sie wussten den Fuboden des Kindes im Voraus

In der Mitte der Schwangerschaft auf der Ultraschallforschung mir haben mitgeteilt, dass der Sohn wird.

  • Siehaben sich mit dem Mann im Voraus mitdem Namen des Kleinen geklart Wie Sie es wahlten

Wir haben vereinbart, dass den Namen fur das Madchen ich wahlen werde, undden Jungen wird er nennen. Dima hat sofort gesagt, dass ihm russisch, der absolut Mannername Iwan sehr gefallt.

Ich werde sofort sagen, dass ichdie Schule fur die zukunftigen Mutter niemals besuchte. Einfach hat wahrend der ersten Schwangerschaft viel spezieller Literatur gelesen, umging sich mitden weisen, erfahrenen Doktoren, in vieler Hinsicht hat mir mit den Raten die Gromutter geholfen, die dann noch lebendig war. Undnachfolgendbestand meine ganze Vorbereitung auf die Geburt inder Aufrechterhaltung der guten Stimmung. Wanetschkojhabe ich die letzten Monate der Schwangerschaft inMontenegro, auf dem Adriatischen Meer durchgefuhrt, wo absolut glucklich war.

  • Sie bestimmten im Voraus, wo Sie gebaren werden Nach welchen Kriterien das Entbindungsheim wahlten

Leider, das Entbindungsheim, indem die alteren Madchen erschienen sind, war geschlossen, undmir musste es es ist extra-, anderen zu suchen. Die Bekannten haben die Klinik undden Arzt empfohlen– undalles ist bemerkenswert gegangen.

  • Der Mann wohnteder Geburt bei Und Sie sich uberhaupt, wie zur Partnergeburt verhalten

Ichbejahedazu, ich meine, dass der Mann bei der Geburt anwesend sein soll. Aber Dimaleider Mal war bei diesem Ereignis.Es handelt sich darum, dass inder spezialisierten Klinik, wo Wanetschka das Licht der Welt erblickt hat, die Partnergeburt dann nicht gebraucht wurde.

  • Wie die Geburt gingen

Eine meine Bekannte, auch hat die kinderreiche Mutter, gesagt, dass die dritte Geburt tatsachlich unmerklich geht. Undsie hat sich die Rechte erwiesen. Beimir, man kann sagen, es waren die Kampfe nicht, einfach von der Nacht hat sich nekomfortno gefuhlt undhat sichins Entbindungsheim begeben. Nach dem Weg ist auchins sportliche 24-Stundengeschaft vorbeigekommen, hat sich die Pantoffeln fur die Dusche gekauft. In5 Morgenwar ich imEntbindungsheim, unddurch die halbe Stunde ist Iwan geboren worden.

  • Welche ersten Empfindungen waren, wenn den Sohn gesehen haben

Wenn ich michmit dem Blick mit dem neugeborenen Kleinen getroffen habe, hat inseine Augen angeschaut, so hat das grenzenlose Gluck wieder erprobt. Es war solches Platschern der Emotionen, das es kompliziert ist, Worter zu ubergeben!

  • Erzahlen Sie von den ersten Tagen des Hauses, Ihre Empfindungen, die Gefuhle.

Aus dem Entbindungsheim mich begegneten der Ehemann, die Mutter, die Schwiegermutter unddie Freunde. Besonders warteten Wanjuschu seiner Schwester. Die Madchen so freuten sich uber das Erscheinen des Bruders! Die ersten Tage waren sehr ruhig. Wanja lieferte die besonderen Bemuhungen nicht, schlief sogar in der Nacht. Ichindiesem Plan die gluckliche Mutter, gestatteten alle Kinder mir, nach den Nachten zu schlafen.

  • Was sich Ihnen am meisten aus den ersten Monaten des Lebens des Kleinen gemerkt wurde

Wahrscheinlich, sein erstes Lacheln. Er hat sich zu mir von den Griffen gereckt undhat gelachelt. Unduberhaupt, Iwan– der echte Mann, nicht der Meckerer.

  • Sie futterten Wanja von der Brust lange

Es ist mein Lieblingsthema.Es handelt sich darum, dass ichdie Brusternahrung fur den Besten meine, dass die Mutter dem Kleinen geben kann. Ichfutterte die Kinder von der Brust genug lange. Alter, Nastju, bis zu 1,5 Jahren, Ksjuschu– bis zu 1Jahr 3Monate, undWanja– fast das Jahr. Mir scheint es, beimirseit Anfang die Einstellung auf die Brusternahrung war richtig.

  • Soforthaben Sie nach der zweiten Geburt zum Dienst angetreten. Womit es verbunden war

Ichwar seiner zunachst nicht im Begriff, zu machen. Aber wenn auf dem siebenten Monat der Schwangerschaft war, mich haben angerufen undhaben gefragt, ob ichbeginnen kann, imMarz abgenommen zu werden. Ichhabe geantwortet, dass imFebruar Mutter werden soll, unddort sich ja wie ergeben wird.Und imFebruar ist Ksjuscha geboren worden, auf den vierten Tag haben mich aus dem Entbindungsheim ausgeschrieben, undindiesen Tag hat die Mutter mir gesagt, dass auf mich morgen schon auf dem Aufnahmeplatz warten, wollen inder Hauptrolle inder Fernsehserie abnehmen.

Aufanderen Tag ist auf das Studio gefahren, undmich haben einfach zugeredet, auf die Aufnahmen inder Fernsehserie «die Schwarze Gottin» zuzustimmen. Wahrscheinlich,vom Gesichtspunkt des gesunden Menschenverstandes war es falsch, aber hat den schauspielerischen Eifer gesiegt: doch sagen nicht umsonst, dass alle Schauspieler ein wenig wahnsinnig.

Naturlich, es war am Anfang schwierig. Die Kleine musste man nach den Stunden futtern, so dass man zwischen den Aufnahmen unddem Futtern zerrissen werden musste. Hier half mir die Mutter– mein Engel-Beschutzer. Ichbrachte szeschiwala die Milch, und der Fahrer jedesmal seiner Mutter fort, die das Tochterchen futterte., Nachdem inMoskau pawilonnyje die Aufnahme zu Ende gegangen sind, sind wir inSotschi geflogen, die Natur abzunehmen. Unddort war sehr der anstregende Plan auch. Das Tochterchen, naturlich, war mit mir, ichwar mitihr nicht im Begriff, getrennt zu werden. Sowuchs sie unter der lieben Sudsonne, eben.

  • Undnach der Geburt Wanjas wenn sind Sie auf den Aufnahmeplatz hinausgegangen

Ihm waren 2 Monate, wenn ichbegonnen habe inder Serie «das Heie Eis» abgenommen zu werden. Undhier hat auch die Mutter sehr geholfen. Vor der Abreise auf die Aufnahmengab ich szeschiwala eben die Brustmilch fur Wanja ihr ab.

    Ob es

  • beiIhnen das Programm der Wiederherstellung der physischen Form nach der Geburt gibt

Meiner Meinung nach, es ist die Binsenwahrheit: eine richtige Ernahrungsweise unddie ausreichende physische Belastungen. Mir indiesem Plan war es kompliziert, da wahrend der Brusternahrung das Wichtigste– sich, nicht zu beschranken, sich auf welche Diaten, zu setzen. Zu dieser Zeit muss man nur daran denken, um dem Kleinen Maximum der Gesundheit zu geben.

    Ob

  • sich Ihre Weltanschauung und die Beziehung zur Arbeit nach der Geburt des Sohnes geandert hat

Ich denke, dass jedes Kind, zudieser Welt kommend, bringt mitsich sehr viel Neuen.Sich mit ihm umgehend, lernst du diesem neu selbst standig. Deshalb, naturlich, ja.

  • Welche Spiele Wanja mag

Wanja schon gro, ihm vier Jahre. Beiihm zwei Schwachen– das Schach unddie Flugzeuge. Er beschaftigt sich inder sportlichen Schule. ImGarten, inder Wanja geht, es gibt das Konstruieren Lego, dem Sohn gefallt etwas sehr, zu erdenken. Noch singt er sehr musikalisch gern, zu tanzen, bei, ihm das gute Gehor.

  • Wanja geht inden Garten vor kurzem

Nein ziemlich lange her schon das dritte Jahr. Wir haben es in2 Jahre inden spezialisierten Korrekturkindergarten fur die Kinder mitdem Versto der Sehkraft zuruckgegeben. Der Garten bemerkenswert, der Gruppe dort die Kleinen. Es gibt das Schwimmbad, die entwickelnden Programme, des Spielzeuges. Die Kinder stehen des Arztes-Ophtalmologen standig unter Beobachtung. Freilich, vom Haus neblisko, ungefahr die halbe Stunde zu fahren, aber es ist jenen kostet, weil die Bedingungen fur die Kinder dort sehr gut.

  • Nach welchem Prinzip Sie die Spielzeuge wahlen

Fur mich ist es sehr wichtig, damit sie entwickelnd waren. Dem Kind soll mitihnen interessant sein, zu spielen: etwas zu analysieren, gegenuberzustellen.

  • Welche Platte Wanja am meisten gefallt

Mein Kleine mag allen. Wenn es mich nicht gibt oderbin ich beschaftigt, kommt der Mann in der Kuche– ubrigens auch zusammen mit Wanja sehr gut zurecht. Siebereiten in der Mannergesellschaft mit dem besonderen Vergnugen die Paste mitdem roten Fisch vor. Die Kinder vergottern die Makkaroni, dem Knacken, die Fischfrikadellen inder roten Soe einfach. Im Sommer ist auf dem Meer beiden Fischern haufig wir kaufen den frischen Fisch undwir braten sie. Die Leute upletajut fur beide Wange.

  • Wie Sie mitden Kinderlaunen zurechtkommen

Die Kinder ist die Kinder. Wenn kaprisnitschat beginnen,bemuhe ich mich, mitihnen zu sprechen. Es hilft. Wanetschka ist immer fertig, auf den Kontakt zu gehen, wenn du ihm, warum erklaren wirst haltst du sein Verhalten falsch. Das Wichtigste meiner Meinung nach, dem Kind vorzufuhren, dass du seinen Verdruss verstehst, den Grund seiner Launen– undfuhlst du ihm mit.

  • Den Sohn bestrafen es muss

Es kommen solche Momente vor, wenn sich mein junger Mann schlecht benimmt, dann stellen wir es inden Winkel, damit herbergs- ist, hat die Tat analysiert, aber davor gestatten wir ihm drei Versuche gewohnlich, stehenzubleiben.
Ob die Falle vorkommen, wenn Sie auer sich geraten Wie Sie indieser Situation handeln

Ichbenachrichtige die Kinder daruber, dass sich meine Geduld nicht grenzenlos unddem kritischen Punkt nahert. Wenn sie Bleibennicht stehen, ich kann verstarken, nakritschat auf ihnen. Ich verstehe, dass man so nicht handeln darf, aber es kommt vor, dass ich ja sehr ermudet oder von etwas bin … Spater ich verstimmt ich tue bei ihnen Abbitte, aber dabei beachte ich der Kinder das, was mich gezwungen hat zu verstarken.

  • Wie Sie die physische Gesundheit der Kinder unterstutzen

Vom Sport, naturlich. Es betrifft sie. Wanja beschaftigt sich mit der sportlichen Gymnastik, zum Beispiel, von der Seefahrt, die Spiele in der frischen Luft festigen die Gesundheit des Kindes.

  • Undmitdem Vater inwelche Spiele haben die Kinder gern, zu spielen

Mit dem Vater haben sie im Winter gern, Schi zu laufen. Iwan kampft mitden nicht gehorsamen Ski undden Staben mutig, den Kreis hinter dem Kreis anhaufend sich, bemuhend, vom Vater nicht zuruckzubleiben.

  • Sie inder Familie haben irgendwelches System der Ermutigungen undder Strafen

Fur die Kinder gewohnlich der Feiertag, wenn wirins Theater, das Museum, den Park oder akwapark zusammen fahren. Sie warten auf solche gemeinsamen Fahrten sehr. Es ist fur sie eben Ermutigung.

Fur die altere Tochter die grote Strafe– der Ausweis des nachsten Trainings nach dem Reitsport. Ksenija, junger, furchtet am meisten, dass sie indie Schule nicht lassen werden. Das Tochterchen lernt inder ersten Klasse undsehr mag die Schule. Wanja wird erleben, wenn es die Hauser abgeben werden, wenn die Freunde gehen zu spazieren.

    Ob

  • die Tochterchen zumjungeren Bruder eifersuchtig sind

Ichbemerke die besondere Eifersucht nicht, aber ich vermute, dass sie immerhin irgendwie anwesend ist. Die Madchen sagen mit dem Humor gewohnlich: «Also, klar, Mutti am meisten mag Wanetschku viel, undja fallt uns nach dem restlichen Prinzip zu. Aber in Wirklichkeit mogen sie einander sehr, unterstutzen in allem. Alter, die Schneekruste, schon 12 Jahre, sie meine am meisten erste Helferin, wei ichnicht, wie ich ohne sie zurechtkommen wurde. Und noch das Tochterchen kommt ausgezeichnet dazu, in den gewohnlichen und musikalischen Schulen zu lernen, sich mit dem Gesang und dem Reiten zu beschaftigen.

  • Die Kinder sehen die Filme mitIhrer Teilnahme

Sie werden zusammen mit mir selbst abgenommen. Inmeinem letzten Bild «das Alibi– die Hoffnung, das Alibi– die Liebewurden Ksjuscha und Wanja inder Episode abgenommen, die Rolle der Kinder der Freundin meiner Heldin gespielt. Ichhabe den Kindern, dass die Mutter am Bildschirm undimLeben– zwei verschiedene Menschen erklart, so dass sie richtig verstanden haben.

  • Marija, ob Sie an das vierte Kind denken

Wenn der Gott mir die Kinder schenken wird,werde ich nur froh sein.

  • Ihre Wunsche den Muttern.

Der Mutter sind die unendliche Geduld unddie groe Weisheit notwendig, es ist viel Krafte, um den Kindern die Liebe zu schenken, jeden Augenblick zu genieen, der mitden Kindern durchgefuhrt ist. Vor nichts muss man furchten, keiner Schwierigkeiten. Wenn im Haus die Liebe unddie Feinheit leben– wird alles gut sein.


Das Interview um dem Jasmin

Categories: Kindergarten
Kommentare deaktiviert für Das Interview um dem Jasmin

«Mit solchem sorgsamen Mann, wie man bei mir, wenn auch zehn Kinder gebaren kann»

Der Weg auf die Szene der Sangerin der Jasmin hat sich lang und ungewohnlich erwiesen. Als die verheiratete Frau, sie ging mit den Freunden der Familie im Karaoke oft und immer ofter horte, dass fur die Szene geschaffen ist.

In 1999hat die beginnende Sangerin den Zuhorer die erste Komposition So vorgestellt es kommt vor. Undin 2000wurde ihr Lied «Lange Tage» Super-Hit undhat sofort alle angesehensten musikalischen Belohnungen das Land bekommen: «das Goldene Grammophon», «das Lied des Jahres», des Preises sturmischer Beifall und «Stopudowyj der Hit».Zum 2012hat den Jasmin schon 9 Alben aufgezeichnet undwurde in30 Clips abgenommen.

  • WieSieden zukunftigen Mann kennengelernt habenauch alsbald verstanden haben, wasgerade es vom Vater des jungeren Kindes sehen wollten

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Olga Kabo
  • Das Interview mit Oksana Grischtschuk
  • Das Interview mit Gljuk’oZoj
  • Swetlana Permjakowa

Wirhaben Ilanom imwohltatigen Konzert inChisinau kennengelernt. Erstens waren unsere Beziehungen nur geschaftlich, er hat mir inder Bildung des Kuratoriums sehr geholfen, das sich mit der Suche der neuen Eltern furdie Waisenkinder ausden ehemaligen Unionsrepubliken beschaftigt. Schon dannhabe ich bemerkt, welchen Ilan gesammelt, geschaftlich, unddas Wichtigste– gut, anstandig. Wir setzten uns nachdie Arbeitsfrage oft in Verbindung. Er erzahlte detailliert, wasgelang, und wem zu machen, zu helfen, fragte meines Rates. Aberbaldfing ichan, zu bemerken, dass wir uns zu den personlichen Themen ofter umgehen, und … gefallt es mir! Wir teilten uns die Neuheiten, erzahlten, als wir leben, erinnerten sich irgendwelche lustige Geschichten. Und mir so war es komfortabel, interessant ist es und leicht, sich mit diesem Menschen zu umgehen, als ob wir die einstigen Freunde … Bald Ilan mir der unwirklichen Schonheit den Strau gesendet hat. Und spater noch ein, und noch wurde er … Wobei Mal auch jeden Tag wiederholt verwunderte mich. Mit der Zeit hat sich es ins gewisse Spiel verwandelt. Schon seitdem Abendbegann ich, zu denken, welche Blumen er morgen senden wird. Einmal hat sich aufdem Gedanken gefangen, dassmir nichtdie Straue, unddie Zeichen der Aufmerksamkeit von Ilana wichtig sind. Undso ist inunserem Leben unerwartet es ist die groe Liebe geschehen!Ich kannnicht sagen, dass der Wunsch, Ilana vom Vater des Kindes zu sehen zu irgendwelchem bestimmtem Moment gekommen ist. Dieses geschieht allmahlich, entwickelt sich, wie die Liebe … Ich verstanden habe, dass ich diesem Menschen anvertraue, dass fur die Familie und der Kinder er fahig ist, das Unmogliche zu machen. Und wennschon, bedeutet, Ilan wird ein idealer Vater unserem Kind.

  • WieSie die Neuheit uberdie Schwangerschaft dem zukunftigen Mann und mitgeteilt habenvon welcher seine Reaktion war

Bis selbstauf100 uberzeugt war %, Ilanusagte nichts. Undwenn USI meine Vermutungen bestatigt hat, so hat sich entschieden von seiner dieser Neuheit zu erfreuen! Ilangeradezu dieser Zeit war inMoskau, haben vereinbart, imRestaurant zu speisen. Erstens umgingen sich nachden Kleinigkeiten einfach, zuirgendwelchem Moment hat sich Ilan abgewendet, undichhabe vor ihm die Aufnahme USI schnell gelegt. Er fragt: «Dasses» Undichsage: «Es ist unser Kind!!!»

Er hatte solche Augen! Diese solche unwirkliche Empfindung der Freude undder Ruhe, wenn du verstehst: dein Geliebter traumt vomKind!

  • Siebesprachen bis zur Schwangerschaft mitdem zukunftigen Mann die Perspektive der schnellen Erganzung der Familieoder die Nachricht daruber, wasbald Sie die Mutter undder Vater werden, furSie beide wurde eine angenehme Uberraschung

Ja, wir besprachen es oft. Ilan mag die Kinder sehr. Es ist danach sichtbar, wieer sich undzumeinem Mischa, undzuden Neffen verhalt. Er ist uberzeugt, dassinder gegenwartigen Familie die Kinder sein sollen. Unddarinsind wir ihm sehr ahnlich.

  • Aufwelcher Frist der Schwangerschaft Sie die Neuheit den Verwandten, den Freunden und endlich den Journalisten mitgeteilt haben

Wir mitIlanom ist esdaruber lang schwiegen. Kann sein, es istunsererseits egoistisch, aberzuerst wollten wir selbst diese Freude genieen! Undwenn ernst ist, someine ichnicht, dass man die Neuheit uber die Schwangerschaft mit allem hier erzahlen muss. Immerhin dieses sehr geheim.

Mitden Journalisten, ich werde ehrlich sagen, sich diese Neuheit nichtsehr teilen wollte. Ichhaltenicht fur richtig, der Publizitat das Privatleben zu geben. Ich schwieg lange, aber dafur erkannte alle neuen und neuen Einzelheiten uber sich aus dem Internet. Zu irgendwelchem Moment wurde solche Zahl der Legenden, der Versionen und der Hypothesen angesammelt, dass ich mich selbst uber allen entschieden habe, zu erzahlen, um die falschen Informationen sofort wegzufegen und die Punkte uber «i» aufzustellen.

    Ob

  • die Erfahrung der Elternfamilie die Plane bezuglich der Zahl der Kinder in Ihrer Familie, aufdie Fragen ihrerErziehung beeinflusst hat

Naturlich, ichstamme daraus, wieuns mitdem Bruder meine Eltern grozogen. Dem Jungen poswolitelno ist es mehr, unddas Madchen beiuns ist es ublich, inder Liebe undder Strenge aufzuziehen. Mir inder Kindheit vieleserlaubten nicht. Einmal, ich erinnere mich, unsere Klasse ist zurWanderung gegangen, mir war es der Jahre 12. Die Eltern haben rundweg verzichtet, mich eine zu entlassen, weildort die Jungen werden! Ichbat: «die Mutter, wir werden dann mitmir gehen!» Abersie hatte viel Schaffen, siekonnte nicht. Undmich haben die Hauser abgegeben.Das, umauf den Tanzsaal zu gehen,es war die Reden uberhaupt nicht! Ichwar ein hausliches Madchen, das verstehen sollte vorzubereiten, zu bugeln, imHaus zu entfernen, rukodelnitschat … Dafur hier vor kurzem fing selbst an, dem zukunftigen Kleinen der Sache zu stricken, alsden Mann wahnsinnig verwundert hat. Ilan sagt: «Du dass zu stricken, du verstehst!» Undichantworte: «Es ist Endlich, ichkann auch vom Kreuzchen sticken!»Nach Meinung Ilana, die Tochter soll geschaftlich, undder Junge so buchstablichvon klein auf sein, das Business zu erkennen. Uberhaupt, Ilan, ich denke, wird ein strenger Vater, besonders furdas Madchen.Was die Zahl der Kinder, jenen betrifft, ich denke, indieser Fragekostet, sich nicht zu denken. Vieles hangt von der Gesundheit, den Kraften und … die Zahlen der Arbeit ab.

  • Wiedie Schwangerschaft verlauft

Bemerkenswert! Irgendwelcher Schrulligkeiten, die beischwanger manchmal vorkommen,wird auch nicht beobachtet. Es gibt beimir keine solche Anfragen, ahnlich der Erdbeere infunf Morgen oderder Salzgurken inden unwirklichen Zahlen. Irgendwieist es damit umgegangen!

    Ob es

  • den Unterschied imBefinden wahrend der ersten undzweiten Schwangerschaft gibt

Wenn das erste Mal schwanger war,ist bei mir die gegenwartige Verwandlungin Bezug auf die Geruche geschehen. Ichfing fur etwas Meter die Geruche des Zigarettenrauchs, der Zigarren, des Parfums. Es war qualvoll! Strengstenskonnte sich nebenden rauchenden undparfumierten Menschen nicht befinden. In zweite beremenost damit ist es einfacher.

    Ob es

  • den Unterschied in den Empfindungen zwischen der ersten undzweiten Schwangerschaft gibt

Wenn ichMischa wartete, war ein ganz junges Madchen, war es mir nur 19Jahre. Aberichwollte das Kind wahnsinnig undganzfurchtete vor nichts. Kann sein, das Alter legt den Abdruck auf. Oder jetzt hat sich indie Panikmacherin … Psychologisch jetzt verwandelt ich erlebe viel groer, alszum ersten Mal. Anscheinendwurde, undweiser eben erfahrener, undden Sohn bemerkenswert schon hat grogezogen, aber standig quale ich mich mit den Emotionen: wieichzurechtkommen werde,ob allerin Ordnung wird Obwohl mitsolchem sorgsamen Mann, wie manbeimir, nichteinen, undwenn auch zehn Kinder gebaren kann. Abericherlebe … dennoch

  • Welche Berichtigungen der Kleine zu Ihrer Arbeit beigetragen hat Wenn Sie planen, indie Ordnung nach der Geburt zuruckzukehren

Ichbemuhe mich bis zum Letzten, inder Ordnung zu sein: ich trete mitden Konzerten auf, ich werde imFernsehen abgenommen, ich nehme anverschiedenen Programmen teil. Naturlich, ichbemuhe mich, die bedeutendsten Ereignisse aufder russischen Buhne nicht zu versaumen. Aberaufdem Gastspiel inandere Stadte, naturlich, schonfahre ichnicht. Von einem Wort, ich arbeite, aber damit es nicht zum Nachteil des Kindes war. Naturlich, die ersten Monate werde ich die Hauser, mit dem Kleinen durchfuhren. Man will die Mutterschaft genieen! Und spater, ich hoffe, ich werde zur Arbeit gemachlich zuruckkehren. Bei mir die grandiosen schopferischen Plane auf das nachste Jahr. Ich will und ausgeben das vollwertige Album aufzeichnen und, die neue Show stellen, die viel Jahre meine Bewunderer warten.

Mischa irgendwie musste es speziell nicht, vorbereiten. Er notigt noch viel Jahre mich: «gebar mir den Bruder oderdas Schwesterchen– man hat satt, einem» zu sein. So dassMischa die Neuheit uber das Erscheinen des Kleinen mitder Freude wahrgenommen hat!

    Ob

  • Sie planen, die Verwandten zumAbgangder Kleinen heranzuziehenoder vertrauen Sie ihrem Kindermadchen an

Die Verwandtenplane ichnicht, heranzuziehen. Mischa wird mir sicher helfen. Die Hauptsache, damit es gerade Freude war, und nicht von der Last – wie es findet oft statt, wenn bei den Kindern der anstandige Unterschied im Alter. Und uberhaupt, ich will am meisten mehr Zeit mit dem Kleinen durchfuhren und, unseren Verkehr genieen.

  • Wenn Sie planen, das Kindermadchen furdie Kleine zu nehmen, welche Qualitaten zukunftig soiskatelnizy furSie sehr wichtig sind

Ichwerde niemanden suchen, schon hat seit langem gefunden! Schon ist viel es Jahre beimir es arbeiten zwei bemerkenswerte Frauen, sie helfen mir sowohlnachdem Haus, als auchinder Erziehung Mischas.Sie mir wiedie Familie.

    Ob

  • irgendwelche erzieherische Fehlschusse waren, die Siewahrend des Erwachsenwerdens des Sohnes zugelassen haben und werden sich bemuhen, siemitdem jungeren Kind nicht zu wiederholen

Wiedie Mutter ich, naturlich,irgendwelche Fehlschusse inder Erziehung meines Mischas nicht bemerke.Ichkann objektivin Bezug aufihn nicht sein, und es ist meiner Meinung nach normal. Tatsachlich die Vorzuge unddie Mangel meines Sohnes zu bewerten es konnen fremdund nichtinteressiert die Menschen. Sie wissen, wie esangenehm ist, wenn ichdie guten Worter uberMischa hore: wieer grogezogen ist, welcher er der Gentleman, welchen ehrlichen, welchen Schonen. Der gegenwartige Balsam aufmein mutterliches Herz.

    Ob

  • Sie irgendwelche Literatur und die Zeitschriften furdie zukunftigen Mutter lasen

Wenn das erste Mal schwanger war, hat selbst medizinisch nur beendet, wiesich mit den Kleinkindern schon zu umgehen wusste. Wir hatten eine Praxis doch: erstens lernten der Puppen, in Windeln zu wickeln, und spater schon wurden in den gegenwartigen medizinischen Anstalten gebraucht. Spater ist Mischa geboren worden, und bei mir ergab sich mit ihm sehr geschickt, zurechtzukommen. Es ist, naturlich gegangen, 14 Jahre, und, scheinen, dass ich schon alles vergessen habe. Aber ich bin uberzeugt, dass solche Fertigkeiten auch der Hand alle spurlos nicht verlorengehen erinnern sich!

    Ob

  • Sie planen, das Kindder strengen Anstaltsordnung anzugewohnenoder werden Sie den Kleinen gema Forderung futtern

Mir scheint es, dassdas Kind ein Regime unbedingt haben soll. Undes ist notwendig,einschlielich, der jungen Mutter! Sie versteht deutlich, wenn man futtern muss, in Windeln wickeln, baden, zu Bett bringen. So beiihr wird wenn auch irgendwelche freie Zeit stabil sein. Es ist aller, naturlich, richtig. Abernachdem Zeitplan nichtso zu leben es ist einfach. Wenn der Kleine, zum Beispiel, wollen wird, zu essen, obwohl gerade erstgegessen hat, werde ich, naturlich, futtern. Das Regime vom Regime, aberdas Kind ganz und gar nicht zu qualenes ist obligatorisch.

  • WieSie den Arzt wahlten, der Ihre Schwangerschaft fuhrt

Wahlten zusammen mitIlanom. Alle ersten Treffen mitden Arzte wir fuhrten mitdem Mann durch. Wenn wirmeinen jetzigen Arzt kennenlernten,bin ich mir zu irgendwelchem Moment bewut gewesen, dass esmir mitihm gut ist, bin auchichvollstandig ruhig kann ich diesem Menschen anvertraut werden.

  • WieSie das Entbindungsheim wahlten,ob eine Variante der Geburt inanderem Land betrachtetenoder nicht

Wirhaben das Entbindungsheim endgultig noch nicht gewahlt.Gerade klaren wir uns jetzt, wo es besser ist, zu gebaren: inMoskau oderim Ausland.

  • WieSie sich zurIdee der Partnergeburt verhalten,ob Sie planen, zusammen mitdem Mann zu gebaren

Wirklich, viele meine Freundinnen gebaren zusammen mitden Mannern undsogar die Hauser. Ichbin uberzeugt, es ist die individuelle Auswahl jeder Frau.Nichtwird sich jede fursolches Experiment entscheiden. Personlich halte ich an den klassischen Traditionen fest. Es ist moglich,dass auchmeine medizinische Bildunges beeinflusst hat.

  • Sie werdenauf den Kampf des Hauseswarten oder werden im Voraus bevorzugen,ins Entbindungsheim zu liegen

Es wird vomBefinden abhangen, ich werde mitdem Arzt konsultieren, undwir werden die optimale Variante wahlen.

    Ob

  • Sie im Voraus pridanoje fur den Kleinen kauftenoder nur haben die Sachen gewahlt, undtragen Sie den Kauf alles Notwendigen dem Mann schon nach der Geburt auf

Wir bemuhen uns bis nichts, zu kaufen. Ichglaube nicht der aberglaubige Mensch, aber darin, betreffs des Erscheinens des Kleinen, aus irgendeinem Grunde andie Merkmale. Uns sind schon etwas dazugekommen, furdas Kind zu schenken, abernach Hausehabe ich so nichts– wenn auch angefahren bis imBuro liegen wird. Mir so wird ruhiger sein. Undwenn das Tochterchen erscheinen wird, ist uberzeugt, dass Ilan dazukommen wird, ganz am meisten notwendig zu kaufen.

    Ob

  • mitdem Doktor inden Fragen der Beschrankung sich ineiner Ernahrung konsultierten

Ichhielt an keinen Diaten fest,sondern auch es ist ein wenig hat zusammengenommen. Die Arzte erlauben mir, allen zu essen, dass ichfruher a.Undden Organismusbraucht man,nicht zu betrugen. Er wei oft besser uns, dass auch es in welchen Zahlen ihm notwendig ist. Naturlich, in meiner Ration ist es mehr Fruchte, des Gemuses und anderer nutzlich fur uns mit dem Kleinen der Lebensmittel erschienen.

  • Schon haben entschieden, auf welche Weise Sie werden zurForm nach der Geburt kommen

Ichmeine, dasssich ineiner Sache, die Ereignisse zu forcieren undqualenes mussnicht. Es wird nur schlechter sein! Ich lese die Bucher schon jetzt, wo, wie der jungen Mutter gerade beschrieben wird ich die vorige Form zuruckzugeben. Nach der Geburt werde ich den Zustand bewerten, wie ich mich physisch, als auch psychologisch, und entscheiden werde, was zu machen ich werde auch welcher Weise weiter sein, in doberemennoje der Zustand zuruckzukehren.

    Ob

  • beiIhnen irgendwelche Launen erschienen sind,verhielt sich die Gefalle der Stimmung wahrend der Schwangerschaft auch als Ihr Mann zu ihm

Mir scheint es, jetzt ichaufdie Seltenheit ruhig, undvon meinen hauslich hat mitmir unheimlich Gluck gehabt. Niemandenquale ichich setze von den Launen undden Gefallen der Stimmung zu. Kann sein, weil mein Mann mit jedem Tag alles sorgsamer sein wird undist zartlicher. Ichlose mich inseiner Feinheit einfach auf!

    Ob

  • Sie planen, den Kleinen inden Kindergarten zuruckzugeben

Naturlich, ich plane. Die Sozialisierung ist furdie Kinder sehr wichtig. Die Kleinen mussen sich unbedingt mitden Altersgenossen umgehen, soentwickeln sie sich schneller und besser, nehmen etwas der Freund beim Freund uber, lernen, zu vereinbaren, befreundet zu sein.

  • Welche Methodiken der fruhen Entwicklung Sie verwendeten, wenn der Sohn klein war

Mischa sehr fruh haben aufder Seefahrt, es, unbedingt zuruckgegeben, hat seinen Organismus unddie Gesundheit gefestigt. Naturlich, die sportlichen Trainings harten den Charakter auch ab, produzieren die Verantwortung. Also, und es ist endlich, entwickelten die kleine Motorik, ichlas ihm viel Bucher, sang, spielte aufdem Klavier. Ichbin uberzeugt, dass auf das zweite Kind die Seefahrt, moglich, die Gymnastik und, naturlich, die Fremdsprache vonden fruhen Jahren auch wartet.

  • Ihre Wunsche unseren Lesern.

Teuere Muttis, der Gesundheit Ihnen undIhren Kleinen! Wenn auch Ihre detkinicht krank sind undliefern an Sie weniger Aufregungen! Also, undwenn Sieauf das Kind nur noch warten, so genieen Sie den wunderbaren Zustand! Der Liebe Ihnen und des Gluckes!