All posts in Aurora

Das Interview mit Jewgenija Krjukowoj

Categories: Hauptrolle
Kommentare deaktiviert für Das Interview mit Jewgenija Krjukowoj

Jewgenija Krjukowa: Es ware wunschenswert, damit beim Tochterchen irgendwann der Bruder oder das Schwesterchen erschienen ist

    Ob

  • die Erfahrung der Elternfamilie die Konstruktion Ihrer Eigenen beeinflusst hat

Ich reichte das einzige Kind, und mir immer gar nicht des Bruders oder der Schwester aus, deshalb ich will mich nicht denken, wie sich ergeben wird, aber es ware wunschenswert, damit beim Tochterchen irgendwann der Bruder oder das Schwesterchen erschienen ist.

  • Wie Ihre Schwangerschaft verlief

Dank dem Arzt, der meine Schwangerschaft fuhrte, ich hatte keine Probleme, da sie die geringsten Nuancen der Veranderung meines Befindens vorausahnte und ernannte diese oder jene prophylaktischen Prozeduren. Wobei wahrend der Schwangerschaft bei mir viel freie Zeit erschienen ist und fing ich an, sich damit zu beschaftigen, was mir gefallt: zum Beispiel, machte eine holzerne Mobel fur das Landhaus. Aller waren uberzeugt, dass es das untrugliche Zeichen ist, dass bei mir der Junge geboren werden wird. Aber … ist Dunja uns angenehm hat verwundert.

  • Ihre ersten Eindrucke, wenn Sie das Tochterchen gesehen haben

Nach den medizinischen Aussagen mir machten Kaiserschnitt, deshalb ich habe die Kleine nicht sofort gesehen. Aber, moglich, deshalb hatte ich eine Empfindung nicht, dass das Kind – mein Eigentum und ich uber ihn verfugen kann, wie ich wollen werde. Vom Sauglingsalter nahm ich die Tochter wie die selbstandige Personlichkeit wahr, die die Meinung habe. Und jetzt ist es mir sehr wichtig, sich mit Dunej gerade im Regime des Dialoges zu umgehen. So viel Neuen erkennst du und du kommst in die Lage, auf die Situation unter dem ganz neuen Winkel der Sehkraft zu blicken.

  • Wer half Ihnen in am Anfang nach der Geburt Ob es bei Ihnen das Kindermadchen gibt und als richteten Sie sich, wenn sie wahlten

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Anna Sedokowoj
  • Das Interview mit Marina Charatjan
  • Das Interview mit Gljuk’oZoj
  • Alexander Paschkow: «Unsere Familie ist die Prufung auf die Haltbarkeit gegangen»

Den ersten Monat war ich mit Dunej selbst, das Plus kam an, meine Mutter zu helfen, aber es wurde klar ziemlich schnell, dass immerhin uns die zusatzliche Hilfe benotigt wird. Leider, in dieser Frage uns fuhr gar nicht, und nach etwas Jahren haben wir entschieden, dass wir aus eigener Kraft zurechtkommen werden. Doch fuhrt jetzt Dunja viel Zeit im Kindergarten durch, der im benachbarten Haus gelegen ist.

  • Nach welchem Prinzip Sie den Kindergarten wahlten

Fur mich war es wichtig, damit er nicht weit von unserem Haus, damit Dunja nicht pereutomljalas wegen des langen Weges nach den unvorsatzlichen Moskauer Pfropfen gelegen war. Naturlich, ich wollte, dass im Kindergarten viel moderne entwickelnden Spielzeuge und sind damit sich mit den Kindern die erfahrenen Padagogen nach den guten Methodiken beschaftigten. Als Ergebnis solcher Kindergarten hat sich bei uns im benachbarten Eingang erwiesen. Ich bin sehr zufrieden, dass Dunja begonnen hat, genug fruh das Englische in diesem Kindergarten zu unterrichten. Doch ist jetzt es notwendig. Fur mich war es sehr wichtig, damit es im Kindergarten rein war, die Kinder wurden gepflegt aussehen und auf das Territorium des Kindergartens war es angenehm, einzugehen. Unser Garten antwortet dieser Forderungen.

    Ob

  • das Kind mit Ihnen in einem Bett schlief auch als Sie ihm von dieser Gewohnheit abgewohnten

Am Anfang legte ich Dunju mit mir, aber spater hat sie allmahlich angewohnt, im Kinderbett einzuschlafen. Freilich, fing sie in 6 Monate an, nach den Nachten und wieder auf eine bestimmte Zeit sehr stark zu weinen fing an, mit mir zu schlafen. Und jetzt kommt das Tochterchen nur zu mir zum Bett dossypat morgens.

  • Welche Fahigkeiten Sie beim Tochterchen bemerken auch als Sie sich sie bemuhen, zu entwickeln

Ich bemuhe mich, auf Dunju nicht zu drucken, und aufmerksam, genau zu betrachten, was ihr gefallt, und, dem Tochterchen zu helfen, sich in dieser Sphare zu versuchen. Leider, es gibt das sehr groe Risiko, dass, das Kind in irgendwelches konkretes professionelles Flubett mit mladych der Nagel richtend, werden die Eltern, dem Offnen irgendwelcher neuer Rander seines Talentes so storen. Deshalb bis ich mich beeile, Auswahl zu machen, als sich Dunja systematisch beschaftigen wird. Mir ware es wunschenswert, damit sie sich mit dieser Frage selbst geklart hat. Bis sie sehr vielseitig entwickelt ist, dass mich, naturlich, erfreut. In vieler Hinsicht, weil wir mit ihr die Menge der Bucher lesen. Kaum beginnt Dunja, zu sagen, die Menschen, die sie fruher nicht wussten, verwundern sich uber ihre erwachsenen Urteile und die Lebensauffassungen. Ich konsultierte mit den Psychologen, in welchem Alter optimal, das Kind in die sportlichen Sektionen oder die kunstlerischen Kruge zuruckzugeben. Mir haben gesagt, dass fruher als 6 Jahre es zu machen kostet nicht. Mir ware es wunschenswert, damit sich Dunja mit der Seefahrt beschaftigte, von den Balltanzen, lernte der Musik, lief Schlittschuh. Aber sich dass aus dieser Liste ins Leben verwirklichen wird, bis unklar ist. Mich erschreckt die Perspektive der Wiederholung des eigenen Kinderalpdrucks, wenn mich zwangen sich mit der Musik durch die Kraft zu beschaftigen, es ist einfach, weil es notwendigist. Und ich so hasste es, dass ein Monat vor den Abschlussprufungen in der Musikschule den Finger zerbrochen hat und hat den Eltern gesagt, dass ich niemals im Leben mehr bin ich werde zum Instrument nicht herankommen. Und … komme ich nicht heran.

  • Sie selbst der Mensch schopferisch. Sie bemerken beim Tochterchen die schopferischen Veranlagungen

Naturlich. Das Tochterchen tanzt sehr gern. Sie fuhlt sehr plastitschna und ergreifend die Musik. Ich erinnere mich, wenn es ihr nur 2 Jahre mit klein war, wir waren auf irgendwelchem Feiertag, wo Dunja mit den geschlossenen Augen tanzte, und in ihrer dieser improvisierten Aktion war die Kinderstube der Absichtlichkeit nicht. Sie tanzte wie im Traum. Und es war sehr aufrichtig und ist schon. Das Tochterchen hat gern, mit der Gromutter des Liedes Wertinskis und sehr ausdrucksvoll zuzuhoren singt mit. Dunja zeichnet die Inhaltsbilder gut.

  • In welche Spiele Sie gern haben, mit Dunej zu spielen

Wir lesen zusammen gern, der Puppen zu machen. Diese meine einstige Begeisterung. Viel modellieren wir aus dem Ton und dem Plastilin, wir erdenken die Dekorationen fur das Puppentheater und, naturlich, wir machen die Kunstler dieses Theaters – der Puppen auf den Finger aus den verschiedensten Materialien.

  • Wie Sie fur das Tochterchen des Spielzeuges wahlen

In vieler Hinsicht verlasse ich mich auf Dunin der Geschmack. Sie ist es genug trennscharf kommt zu den Spielzeugen heran. Und mir ist es wunschenswert, dass das Tochterchen gerade in der Umgebung der Lieblingssachen wachst, deshalb in der Regel gehen wir ins Spielwarengeschaft zusammen.

  • Wie Sie sich zu sakaliwaniju des Kindes verhalten

Seinerzeits habe ich mit den sachkundigen Arzten konsultiert, die mir erklart haben, dass es der Madchen, vom kalten Wasser ganz zu begieen, deshalb bis nicht nutzlich ist sich Dunja abhartet, barfu nach dem Gras auf dem Lande spazierend und ohne Beschrankungen im hauslichen Schwimmbad schwimmend.

  • Wie es Ihnen gelingt, mit den Kinderlaunen zurechtzukommen

Bei Duni der komplizierte Charakter, aber bemuhe ich mich nichts ihr, nicht zu verbieten, und, sie davon zu uberzeugen, dass man sich so nicht benehmen darf. Es, naturlich, die lange und muhsame Arbeit, aber sie tragt die Fruchte. Doch, die Beispiele, die triftigen Argumente zugunsten des Standpunktes anfuhrend, gelingt es mir, das Kind zu uberzeugen, warum soll diese oder jene Tat oder im Gegenteil nicht wiederholt werden. Und es ist viel wertvoller, als nach dem Gehorsam und der Unterordnung zu streben. Im Laufe dieser langen und komplizierten Gesprache erkennen wir einander besser, zwischen uns wird das Vertrauen festgestellt. Und mit Dunej mir zu vereinbaren es gelingt immer. Die Frage ist es darauf namlich wieviel es ist der Zeit erforderlich.

    Ob

  • Sie aus sich hinausgehen, wenn Sie sich mit dem Kind umgehen, und was Sie in diesem Fall machen

Naturlich, mich der lebendige Mensch, und kommen die Vereitelungen vor. Ich und kann auf das Tochterchen aufschreien, und, weinen. Aber es geschieht und nur ziemlich selten, nachdem ich mehrmals von der ruhigen Stimme uber etwas das Kind gebeten habe.

    Ob es

  • bei Ihnen das System der Ermutigungen – der Strafen des Kindes gibt

Ich meine, dass man sich mit dem Kind nach dem System nicht umgehen darf. Wenn Dunja von etwas mich erfreut hat, lobe ich sie sofort und sage ich, dass ich auf sie stolz bin. Und wenn Dunja schlecht gehandelt hat, ich sage dem Tochterchen sofort, dass sie mich verwirrt hat. Mir scheint es, das ziemlich typische System der Wechselbeziehungen mit dem Kind, wenn du fur die positiven Taten den ermunternden Preis bekommst und umgekehrt – ist lasterhaft, weil sich das Kind gewohnt, vor den Erwachsenen zu furchten und, von ihnen der Preis fur jede Guttat zu fordern. Mir ist es wunschenswert, dass sich Dunja gewohnt, nach dem Befehl des Gewissens zu handeln und respektierte mich, und furchtete nicht.

  • Wie Sie die Kleidung dem Tochterchen wahlen

Ehrlich gesagt hat der Kleidung Duni mehrere, als bei mir. Ich gewohne das Tochterchen immer gut an, auszusehen, auf mich zu folgen, die Kombination der Farben in der Kleidung und der Zubehore zu beachten. Mir scheint es, was, den guten Geschmack groziehen ganz muss.

  • Wie Sie die Form nach der Geburt wieder herstellten

Ab Datum der Nachricht uber die Schwangerschaft dachte ich daran, die Form nicht zu verlieren. Mein Arzt schalt mich fur jede Zulage in 100 g hoher als Norm, deshalb ich habe ganz ein wenig den Botschafter der Geburt des Tochterchens zusammengenommen und schon auf den 8. Tag ist nach der Geburt auf der Zeremonie der Ubergabe Teffi im beziehenden Kleid erschienen. Da es bei mir nicht ergab, das Kind von der Brust zu futtern, habe ich das ganze Uberflussige ziemlich schnell gesturzt. Aber, naturlich, keiner Kuchen oder des fettigen Fleisches erlaubte ich mir. Dafur bereitete die sehr leckeren sowohl nutzlichen Gemusesalate als auch andere Platten gern vor, die die Figur nicht beschadigen.

  • Wenn Sie nach der Geburt zur Arbeit losgegangen sind

Ich bin zur Arbeit schon nach dem Monat nach dem Erscheinen Duni auf das Licht zuruckgekehrt. Und vereinte die Rollen der arbeitenden Frau und der Mutter vollkommen erfolgreich. Ohne Gewissenbisse. Doch du wenn dich von der Arbeit nach Hause beeilst, und aus dem Haus laufst du auf die Arbeit gern, du fuhlst dich glucklich und realisiert. Und du wenn von etwas verzichtest, spater wirfst du dir lebenslang vor. Jemand soviel der Krafte gibt der Karriere zuruck, dass es auf die Bildung der Familie schon an der Zeit fehlt, jemand lost sich in den hauslichen Bemuhungen auf kann die Stelle im Leben nicht finden, wenn die Kinder wachsen. Ich bin froh, dass es mir gelang, das Gleichgewicht zu finden. Obwohl wahrend der Schwangerschaft ich auf die anziehenden schopferischen Vorschlage verzichten musste, erlebte ich nicht dann sehr. Doch traumte ich vom Kleinen schon seit langem, und zu jenem Moment war es des zukunftigen Kindes nichts wichtiger. Also, und spater, wenn Dunja geboren worden ist, ich fing an, die Scharte auszuwetzen. Mir scheint es, das Auerste, wenn die Mutter schon den wachsenden Sohn oder das Tochterchen beginnen, mit den Komplexen der nicht stattfindenden Sangerin oder der Ballettanzerin zu qualen, wiederholend, dass sie sich fur das Wohl der Familie aufopfern mussten. Ich denke, es beschadigt die Beziehungen zwischen den Eltern und den Kindern sehr stark. Meiner Meinung nach, wenn die Mutter die Arbeit mag und bekommt dort die positiven Emotionen, sie kann und dem Kind grosser Warme und Liebe geben. Naturlich, es geben die Frauen, die nach der Geburt des Kindes das Interesse fur den Beruf aufrichtig verlieren. Aber fur meinen Fall es ist es nicht geschehen. Und ich bedauere nicht, dass Dunja auf meinem Ministerprasidenten im Theater oder im Kino einige Zeit sein kann. Mir ware es wunschenswert, damit das Tochterchen auf mich stolz sein konnte.

  • Wie sich Dunja zu Ihrer Popularitat verhalt auch als Sie das Defizit des Verkehrs mit dem Tochterchen auffullen

Dunja geht auf meine Premieren, wenn es mich nicht lang war, ich verstehe, dass sich das Tochterchen langweilt, deshalb im Tag der Ankunft kann ich sie ins Theater nehmen. Obwohl Dunja mir oft sagt, dass sie mein Theater zerbrechen wird», fuhren wir doch wegen seiner so wenig Zeit zusammen durch. Ich verstehe die Gefuhle Duni, und wenn ich nach Hause nach den Aufnahmen ankomme, wenn sie in anderer Stadt gingen, ich erlaube ihr, in den Kindergarten nicht zu gehen und, mit mir zu weilen.

  • Sie nehmen das Kind auf die Aufnahmen

Sehr selten in der Regel nein. Es ist damit verbunden, dass das Erscheinen auf den Aufnahmen Duni ablenkt und, auerdem fordert die Beforderung der Halfte des Moskauer Hauses in andere Stadt. Deshalb bemuhe ich mich wahrend langwieriger Aufnahmen nicht in Moskau selbst ofter, nach Hause ausgerissen zu werden.

  • Dunja spielte im Theater und wurde bei Eldara Rjasanow im Kino abgenommen. Sie haben das vor, aus dem Madchen die Schauspielerin zu zuchten

Damit Dunja jenen besser verstand, als ich mich beschaftige, meinte nicht, dass das Theater nur die Blumen und der Beifall ist, habe ich ihr wirklich geholfen, sich auf der Szene zu erweisen. Und das Tochterchen hat verstanden, dass die Arbeit im Theater ein sehr schweres Werk ist. Nach 21 Drehtage in die Arbeitszeit mit Eldarom Rjasanow uber dem Bild «Andersen. Das Leben ohne Liebe Dunja und zum Kino fing an, sich viel mehr ruhig und stichhaltig zu verhalten. Freilich, in neu theater- oder die Filmprojekte sie bis teilzunehmen brennt, und welches nicht vor Begierde ihre Stimmung in der Zukunft wird, wird die Zeit vorfuhren.

  • Was Sie unseren Lesern gewunscht hatten

Ich wunsche allem, aufmerksam auf die Personlichkeit des Kindes zu sein. Doch erblickt jeder Kleine geoffnet der Welt das Licht der Welt, aber mit der Zeit wird der Mensch in der kleinen Muschel allmahlich geschlossen und oft verwandelt sich in sakompleksowannogo des Teenagers, und dann und des Erwachsenen. Ich denke, wichtigst, dass dem Kind die Eltern geben konnen, ist eine Liebe und die Achtung. Das Kind ist nicht das Eigentum der Mutter und des Vaters, und die selbstandige Personlichkeit, der man nur helfen muss, den Weg im Leben zu finden, und, im Voraus den fur ihn gewahlten Weg nicht zu bezeichnen.


In der Hauptrolle

Categories: Lebens
Kommentare deaktiviert für In der Hauptrolle

Natalia Lesnikowski

Die Schauspielerin des Theaters und das Kino Natalia Lesnikowski kann sich als die erfolgreiche Frau rechtlich nennen: der Lieblingsmann, die Arbeit, eine Menge der interessanten und popularen film- und der Theaterprojekte.

Und jetzt ist Natalia in einem am meisten bedeutsam und wichtig im Leben der Rollen – die Rolle der zukunftigen Mutter beschaftigt.

Natalia, erzahlen Sie, wie Sie den Mann kennengelernt haben

Unsere Bekanntschaft hat im modernen Stil stattgefunden: wir haben im Internet vor einigen Jahren kennengelernt. Wir begeistern uns fur die Wintersportarten – wir fahren das Snowboard und die Abfahrtsski – und haben den Verkehr auf einem der thematischen Foren begonnen. Nach dem Jahr der sturmischen virtuellen Freundschaft haben wir verstanden, dass es hochste Zeit ist, die Bekanntschaft ins reale Leben zu ubersetzen, haben sich getroffen, haben einander gefallen und fingen an, sich zu treffen.

Die Losung, das Kind zu gebaren wurde begriffen oder alles wurde zufallig erhalten

Alles ist spontan geschehen. Wir trafen uns ca. ein halbes Jahr, wenn ich uber die Schwangerschaft erkannt habe. Da wir schon die genug erwachsenen und bewussten Menschen (Iwan – 29 gegeben wurde, und, mir 28 Jahre), die Losung uns leicht und ohne uberflussige Nachdenken zu gebaren. Auch haben wir uns und zur Wanderung ins Standesamt verhalten. Die Hochzeit spielten schon mit dem Bauchlein. Lange dachten, wie diesen bedeutsamen Tag zu bemerken. Uns ware es nichts traditionell, mit den Laiben und den Einlosungen wunschenswert, und wir haben entschieden, dass unsere Hochzeit der Hippie unter dem Motto die Welt und die Liebe in der ganzen Welt guter Laune sein wird».

Welche Gefuhle Sie erprobt haben, erkannt, was Sie auf das Kind warten, wie der Mann auf diese Mitteilung reagiert hat

Ihnen kann interessant sein:

  • Das Interview mit Natalja Rogoschkinoj
  • Das Interview mit Larissa Gusejewoj
  • Das Interview mit Tatjana Ustinowoj
  • Swetlana Permjakowa

Unbedingt, ungeachtet nesaplanirowannost die Ereignisse, waren die Gefuhle hellst und froh. Ich wusste sehr ljub-lju der Kinder und immer, dass irgendwann sie bei mir erscheinen werden. Wenn verstanden hat, dass bei mir der Verzug, die Prufung zuerst gemacht hat, und spater abgeschmackt es zum Gynakologen, bei dem in der Schwangerenberatung beobachtet wurde. Und schon, nachdem die Informationen bestatigt wurden, hat uber die Schwangerschaft Wanja gesagt. Er war auch froh. Fur uns ist es das erste Kind, und Wanja hat sofort gesagt, dass ihm dennoch ist, der Junge oder das Madchen wird, – die Hauptsache, dass es unser Kleine wird.

Wie Sie uber die Schwangerschaft den Nahen mitgeteilt haben

Den Freunden hat nur nach 5 Monaten gesagt – immerhin wollte man zuerst gefahrlich und wichtig fur die Entwicklung des Kleinen die Fristen, und spater schon, sich erleben mit allen das Gluck zu teilen. Und den Eltern haben tatsachlich sofort gesagt. Sie waren wahnsinnig glucklich, weil wir mit dem Mann die typischen modernen Bewohner der Metropole: auf dem ersten Platz – die Karriere, und die Eltern schon, offen gestanden, saschdalis der Enkel. Jetzt erganzen beide zukunftigen Gromutter die Garderobe des Kleinen aktiv.

Erzahlen Sie, wie die Schwangerschaft verlauft

Zum Gluck verlauft die Schwangerschaft gut, es gibt keine besonderen Probleme. Freilich, spielte ich die sehr aktive Mutter, bis zum letzten Monat im Theater, fuhr auf die Aufnahmen, und die Arzte baten, die Belastungen zu verringern und, – wegen des Hypertonus zu liegen. Man Musste auf die sturmische Tatigkeit verzichten, aber ich erlebe besonders nicht und ich verstehe, dass man jetzt sich schonen muss. Toksikosa bei mir war es nicht, und die schwangeren Gewohnheiten sind erschienen: es hat sich der Geschmack geandert, ich habe viele Lebensmittel liebgewonnen, die mir fruher nicht gefielen, und wurde gegen die Geruche sehr empfindlich. Ich denke, hier ich nicht die Ausnahme, doch beklagen sich viele schwangere Frauen den Witz des Geruchs.

Aber, ungeachtet irgendwelcher kleiner physischer Lasten, die Schwangerschaft ist ein wunderbarer Zustand. Wir umgehen uns mit dem Kleinen standig, ich nehme die Kinderlieder und die Marchen jeden Tag auf – er lauscht, manchmal steht manchmal im Gegenteil still, beginnt sturmisch, zu reagieren. Wir bemuhen uns mit dem Mann moglichst viel, auf die Ausstellungen gehen, ins Theater, vor kurzem sind zu Italien – im Allgemeinen hingefahren, wir schlieen uns dem Schonen an: ich bin uberzeugt, es soll auf dem Kleinen positiv gesagt werden.

Sie erganzten die Garderobe mit den Sachen fur die Schwangeren

Nein, nichts speziell bis kaufte, weil ich viele Kleider mit dem Gurtel unter der Brust aus der gewohnlichen Garderobe, und auerdem, die Freundinnen und die Verwandten nadarili mir eine Menge der schonen Kleidungen habe. Ich denke, spater muss man die warmen Hosen kaufen, da in gewohnlich ich mit dem Bauchlein schon nicht unterbracht werde.

Sie wissen den Fuboden des Kindes schon

Ja, auf USI sagen, dass der Junge wird.

Ob
Sie sich mit dem Namen des Kleinen geklart haben

Bis haben ubereingestimmt in den Meinungen. Sowohl ich habe, als auch beim Mann viele Varianten, und die Verwandten geben irgendwelche neue Vorschlage standig aus, aber die Zeit auf die Nachdenken bei uns bis ist. Oder vielleicht, wenn der Kleine geboren werden wird, der Name wird uns auf den Verstand selbst kommen.

Ob
Sie pridanoje fur das Kind im Voraus kaufen

Ja, in dieser Frage sind wir nicht aberglaubig.

Sie besuchen die Schule fur die zukunftigen Mutter

Jetzt fuhre ich bis auf Empfehlung der Arzte die Zeit des Hauses durch. Aber schon hat sich in den Fitness-Klub auf die Beschaftigungen von der Wasseraerobic fur schwanger und auf die Kurse fur die zukunftigen Mutter eingeschrieben. So dass ich in der allernachsten Zeit beginnen werde, die Beschaftigungen zu besuchen.

Ob
Sie sich auf die Geburt vorbereiten

Der Mann hat mir das elektronische Buch und sakatschal dorthin neben 30 Buchern nach der Schwangerschaft und der Geburt gekauft. Ich bis habe nur die Informationen uber das erste Drittel der Schwangerschaft bekampft, aber ich setze fort, zu lesen. Der Mann liest die Artikel im Internet aktiv. Und zusammen sehen wir die Filme uber die Geburt, das, wie das Kind wachst, wie hinter ihm zu sorgen. Uberhaupt, wir kommen ernst und verantwortlich zur Vorbereitung auf die Geburt und das Erscheinen auf das Licht unseres Erstlings heran. Und welches Gluck, dass die riesigen Moglichkeiten jetzt ist, bis zur Geburt des Kleinen allem, sogar dem Futtern von der Brust zu lernen.

Sie wissen schon, wo gebaren wird

Ja, die Freundinnen haben sowohl das Entbindungsheim, als auch des Arztes empfohlen, der die Geburt ubernehmen wird. Ich sprach mit ihr, auch als der Mensch sie mir sehr gefallen hat; ich hoffe, dass sich bei uns mit ihr alles gut bilden wird. Ich stelle mich auf die naturliche Geburt ein, um so mehr, dass es zur Zeit keine Aussagen zu kessarewu dem Schnitt gibt.

Ob Iwan
der Geburt beiwohnen wird

Ich meine, dass ich es immerhin die weibliche Sache, und denke, dass mit Hilfe der Arzte und der Hebammen ich damit zurechtkommen kann.

Ihr Mann fing an, Ihnen mehr Aufmerksamkeit in Zusammenhang mit der Schwangerschaft zuzuteilen

Mit dem Mann mir hat sehr Gluck gehabt: er versteht feinfuhlig eben, dass ich mich jetzt anders physisch fuhle, ich werde schneller ermudet, ich schlafe grosser. Er bemuht sich mich, zu behuten, kauft die Fruchte, sorgt sich um mich standig. Ich horte, was im Gegenteil stattfindet: oft denkt der Mann, dass die Frau einfach kaprisnitschajet, nicht verstehend, dass es ihr schwer ist, zu gehen, es tut die Lende oder noch etwas weh. Bei uns, zum Gluck aller nicht so.

Sie haben ein vorlaufiges Programm schon, wie Sie nach der Geburt zur vorigen physischen Form zuruckkehren werden

Es gibt kein uberflussiges Gewicht bei mir, hat die Norm zusammengenommen, aber ich wei, dass in den letzten Monaten der Schwangerschaft viele das Gewicht aktiv zusammennehmen. Unbedingt, ich werde mich mit dem Sport, der Fitness beschaftigen und, sich zu bemuhen, an einer gesunden Ernahrung festzuhalten. Auerdem habe ich allerlei Cremes und die Salben von den Spannstangen zusammengekauft; ich hoffe, dass es helfen wird, verschiedene Probleme mit dem Zustand der Haut zu vermeiden. Jetzt denke ich uber dem Kauf der Bandage nach. Bis ich mich und ohne ihn vollkommen komfortabel fuhle. Aber in der allernachsten Zeit plane ich, in diesem Zusammenhang mit dem Arzt zu konsultieren.

Wenn Sie nach der Geburt planen, zur Arbeit zuruckzukehren

Ich denke nicht, dass man mit der Geburt des Kleinen die Arbeit endgultig werfen muss. Ich will keine Mutter sein, die das Kind aus den Handen bis zu seiner Volljahrigkeit nicht ausgibt. Es ist die goldene Mitte hier notig. Ich denke, alles wird klar sein, wenn der Kleine geboren werden wird. Aber, naturlich, meine Arbeit soll das Kind, deshalb nicht verletzen wie mindestens drei ersten Monate ich ausschlielich dem Sohn widmen werde.

Wer wird Ihnen helfen, fur den Kleinen am Anfang zu sorgen

Wir planen, dass am Anfang mir oder die Mutter, oder helfen wird, wenn die Mutter aus irgendwelchen Grunden nicht kann, wir werden das Kindermadchen nehmen.
Wir haben die Suche schon begonnen, es geben einige nametki. Suchten nur durch bekannt, es ist doch besser, wenn das Kindermadchen dir die bekannten nahen Menschen und wenn sie schon die in der Praxis geprufte Fachkraft beraten. Fur mich am meisten wesentlich – damit war das Kindermadchen der Mensch, damit sie Kinder hatte.

Ihre Wunsche unseren Leserinnen.

Der Wunsch ein – faulenzen Sie nicht, bereiten Sie sich auf die Schwangerschaft und die Geburt vor. Wenn die Erzahlungen und die Artikel im Internet furchtbar zu lesen, lesen Sie die professionellen Bucher und die Zeitschriften, zum Beispiel, die Mutter und der Kleine. Solche informative Vorbereitung ist notwendig, da man nach der Unwissenheit die uberflussigen Fehler zulassen kann. Und warum es zu machen, wenn es ringsumher so nutzliches und zugangliche Wissen ist viel.

Mit Natalia Lesnikowski unterhielt sich Anna Abramow.