Die scharfiki-Hemdbruste – dem Erwachsenen und der Kleinen!

Von welcher der Winter – feucht und matsch- oder schnee- war und frostig – in diese Jahreszeit streben wir, sich warmer zu bekleiden. Und ja darf man ohne gemutlich scharfika den Winterspaziergang und nicht vorstellen! Freilich, kommt es vor, dass der Kleine rundweg verzichtet, den Schal anzuziehen. Sonst verliert und es gar. Und dem Erwachsenen, ehrlich gesagt will man irgendwie manchmal in dieses Detail der Kleidung Abwechslung bringen. Doch muss man sie etwas Monate nacheinander tragen! Neu die Klamotten fur den Flaschenhals dem Kind und allen Familienangehorigen die Mutter zu schaffen kann von den Handen.

Der Flaschenhals aus flissa mit dem Verschluss auf liputschke

Fur die Arbeit ist es erforderlich: flis, das Kontaktband in der Breite 2 siehe (liputschka) die Ausfuhrung: wir Messen obchwat die Halse des Kindes. Jetzt rechnen wir die Lange des zugeschnittenen Streifens: 25 cm (obchwat die Halse) + 6 cm (auf frei obleganije) + 7 cm (fur den Verschluss) + 3см (die Zugaben auf die Nahten) = 41см. Wir schneiden aus flissa aus: – den Streifen vom Umfang 41х19 der cm (die Zugaben auf die Nahten sind berucksichtigt); die kurze Seite kroitsja nach der Richtung des Teilfadens; – den Einschub vom Umfang 15х10 der cm (die Zugaben auf die Nahten sind berucksichtigt). Jetzt legen wir den Streifen der Lange nach in zwei Halften zusammen, statschiwajem die Schnitte und ist die 15 das Grundstuck geoffneten cm in der Mitte der langen Seite des sich ergebenden Details abgegeben. Wir ziehen den Flaschenhals heraus. Den Einschub ist die lange Seite in abgegeben geoffnet das Grundstuck der Naht, primetywajem, otstratschiwajem der Flaschenhals entlang den kurzen Schnitten und dem unteren Rand angelegt, den Einschub mitnehmend. Den unteren Rand des Einschubes beschneiden wir vom Halbkreis. Ich habe gemacht es ist von den Scheren-Zickzacken, es sich schon ergab. Auf die Enden des Streifens des Flaschenhalses nahen wir die Stuckchen des Kontaktbands von der Lange 4 an siehe

Das flissowyj Dreieck

Fur die Arbeit ist es erforderlich: flis, siehe das Kontaktband in der Breite 2 (liputschka) Werden wir die Lange des zugeschnittenen Details fur obchwata die Halse rechnen: 30 cm + 6 cm (auf frei obleganije) + 7 cm (fur den Verschluss) + 3 cm (die Zugaben auf die Nahten) = 46 cm die Ausfuhrung: wir zeichnen den Schnitt nach der angebotenen Zeichnung (fur anderen Umfang obchwata des Halses muss man die Anderungen an die Lange des Details vornehmen). Wir schneiden aus flissa aus: 2 Details mit der Biegung (die Zugaben auf die Nahten sind berucksichtigt). Wir legen die Details des Dreieckes von den Vorderseiten, statschiwajem zusammen, geoffnet einen der kurzen Schnitte fur wyworatschiwanija abgegeben. Das Dreieck ist herausgezogen, das offene Grundstuck der Naht ist manuell, das Dreieck otstratschiwajem in der Entfernung die 1 cm vom Rand zugenaht, auf den Enden nahen wir die Stuckchen des Kontaktbands von der Lange 2,5 an siehe

Ihnen kann interessant sein:

  • Wir modellieren aus dem Plastilin
  • Die Krawatte-Schmetterling
  • Strand- jubotschka fur das Madchen 4 Jahre
  • Das Kappchen fur kleinen Santy

Die Schals aus flissa fur die ganze Familie

Wenn sich der Kleine auf stachelig wjasanyj scharfik beklagt, kann man ihm den weichen und warmen Schal aus flissa, der, dazu, und nahen nicht muss, nur ausschneiden machen. Solches warme Geschenk wird auch den Vater sicher erfreuen. Fur die Arbeit ist es erforderlich: flis die Ausfuhrung: wir schneiden aus flissa aus: den Streifen des Schals (die lange Seite kroim nach der Richtung des Teilfadens, das heit, entlang der Kante des Stoffes) des folgenden Umfanges: – fur das Kind-Vorschulkind: 100 ch 16 cm, – fur die Mutter: 130 ch 27 cm, – fur den Vater: 150 ch 27 siehe Auf den kurzen Schnitten wir machen Franse: wir bemerken von der Kreide die Linie in der Entfernung die 6 cm vom Rand und akkurat schneiden wir die Streifen in der Breite den 1 cm streng bis zur bemerkten Linie.

Der Hals mit der Franse fur die Mutter

Der weiche und gemutliche, hohe Hals wird in Form vom Rohr, das die Franse geschmuckt ist, der Mutter nicht gestatten, wahrend der Winterspaziergange zu erfrieren. Fur die Arbeit ist es erforderlich: flis. Die Ausfuhrung: wir schneiden aus flissa den Streifen vom Umfang 54 ch 35 cm aus dann nach der Richtung des Teilfadens (entlang der Kante des Stoffes) ist die kurze Seite zugeschnitten. Die Hohe des Halses in der fertigen Art wird 25 cm, und 10 cm – der Aufschlag. Statschiwajem die kurzen Schnitte. Eine Zugabe ist bis zur Groe die 0,5 cm abgeschnitten, bleibend – ist abgewandt so, dass er die kurze Zugabe geschlossen hat, und otstratschiwajem entlang der Naht in der Entfernung 1 siehe Auf der Kehrseite ist die auftretenden Rander der Zugabe nahe zur Zeile akkurat abgeschnitten. Nach einem Rand machen wir Franse: wir schneiden die Streifen in der Breite den 1 cm und der Tiefe die 4 cm, wie es fur den Schal angewiesen wird. Ob der Rand mit der Franse auf die Vorderseite ungefahr auf 10 abgewandt ist es siehe die Wahrheit, warm und schon Sie tragen auf der Gesundheit!