Die Neujahrsanzuge fur den Jungen und das Madchen

Schwierig sich den Neujahrsfeiertag ohne hellen schonen Anzug vorzustellen, in dem Ihr Kind besser andere gesehen wurde. Im Verkauf jetzt ist viel es vielfaltige Kleidungen, aber nicht immer kann man jenen Anzug finden, den Ihr Kleine bestellthat.

Ihnen kann interessant sein:

  • Der Plaid fur den Kleinen
  • Der Wunderrock von der sparsamen Mutter
  • Wie die Brosche-Blume zu machen
  • Die scharfiki-Hemdbruste – dem Erwachsenen und der Kleinen!

Der Neujahrsanzug fur den Jungen der Mensch-Spinne (3-4 Jahre)

Der Anzug besteht aus pulowera mit dem hohen Flaschenhals, brjutschek, der Maske und der Spinne. Ihnen ist es erforderlich:

  1. Wasserbestandig der Leim-Farbe im Flakon mit eng nossikom der schwarzen Farbe;
  2. Schinil (die Verzogerungen verkauft, die mit dem flaumigen Strich abgedeckt sind, sie werden in den Abteilungen fur das Schaffen) – etwas Stucke der schwarzen Farbe;
  3. Der baumwollene Trikot der roten und blauen Farben.

Die Ausfuhrung: Finden Sie in den modischen Kinderzeitschriften des Schnittes herankommend nach dem Umfang trikotaschnogo pulowera mit dem hohen Flaschenhals oder mit dem Kragen – die Theke und sportlich oder pischamnych der Hosen. Pulower wird aus dem roten Trikot genaht. Spater muss man es auf den Kleiderhaken aufhangen, damit es bequem war, die Zeichnung des Spinngewebes zu machen. Sie tragen vom Leim-Farbe auf, von den Schulternahten, bis zur Mitte pereda und des Ruckens, sowie auf der oberen Halfte der Armel beginnend. Es sich ergibt, dass das Spinngewebe auf den Schultern liegt, bis zum Niveau der Ellbogen herabfallend). Die Spinne wird aus schinila. Die lange Verzogerung rollen Sie von der dichten Spirale zusammen, von zwei Seiten befestigen Sie auf 4 Pfoten, biegen Sie sie im Knie, und das Ende jede kehren Sie vom kleinen Ringel um. Es bleibt nur ubrig, die Spinne zu puloweru zu verwenden und, manuell jede Pfote fur das Ringel anzunahen. Brjutschki. Auf dem Papierschnitt brjutschek unten otmerte 20 cm schneiden Sie eben ab. Es werden die Manschetten. Sie kann man aus dem roten Trikot, die ubrigen Details – aus blau zuschneiden. Pristrotschite sie zu den Hauptdetails nahen Sie die Hosen eben, wie es in der Zeitschrift beschrieben ist. Auf die Manschetten fertig brjutschek vom Leim-Farbe tragen Sie das Spinngewebe auf.

Die Maske wird nach der Form der Mutze-Helmes genaht. Aus dem roten Trikot wird das Detail von der Lange die 35 cm und der Breite, die obchwatu den Kopfe des Kindes gleich ist zugeschnitten. Sie muss man in zwei Halften, der Vorderseite nach innen, die kurzen Schnitte zusammen zusammenlegen. Die kurzen Schnitte wegzufegen. Oben fliessend nach dem Kreis, sostrotschit die Schnitte krajeobmetotschnym von der Naht zu beschneiden. Die Maske so, dass die hintere Naht zusammenzulegen war in der Mitte, noch einmal zu beschneiden das Oberteil nach dem Kreis, sostrotschit die Schnitte krajeobmetotschnym Naht. Fast die fertige Maske muss man anprobieren, um die Lage der Augen und des Mundes zu bemerken. Auf den Stellen der Notizen werden 3 Ovale ausgeschnitten: zwei Augen und der Mund. Jetzt ziehen wir sie auf der Glas- 3 metrischen Bank, gestellt donyschkom nach oben an, und wir tragen vom Leim-Farbe die Zeichnung-Spinngewebe auf. Die Rander der ausgeschnittenen Ovale ist es besser auch, vom Leim-Farbe zu umgeben, es wird den Stoff nicht gestatten, entlassen zu werden. Wenn Sie keine Fertigkeiten des Nahens haben, und hat der Anzug sehr gefallen, so kann man die erleichterte Variante machen. Dazu wird der Rollkragenpulli der roten Farbe benotigt, auf den Sie die Zeichnung des Spinngewebes auftragen werden. Fur die Herstellung der Kopfbedeckung des Menschen-Spinne Ihnen wird die feine Mutze-Helm aus dem Trikot oder solche Mutze benotigt, podworot die auf die Person und schmerzlos fur das Aussehen des Erzeugnisses senken kann in der Sie die Locher fur den Mund und die Augen machen werden. Wenn es solches Kappchen misslang, zu finden, so kaufen Sie zwei Rollkragenpullis der roten Farbe und werden aus einem von ihnen zuschneiden und nahen Sie das Kappchen, wie es in unserer Instruktion beschrieben ist. Trikotaschnyje brjutschki kann man im Geschaft auch kaufen oder einfach, brjutschki aus denen Ihr Kleine nehmen ist gewachsen.

Der Neujahrsanzug fur das Madchen Russalotschka (3-4 Jahre)

Der Anzug besteht aus dem Kleid und der Perucke Ihnen es ist erforderlich:

  1. Kruglowjasanoje trikotaschnoje das Leinen, sogenannt trikotaschnyj siehe der Strumpf, der blauen Farbe – die Breite 25 und neben 80 cm von der Lange.
  2. Wei trikotaschnaja der Stoff fur das Oberteil;
  3. Die Glasperlen – 20 scht;
  4. Der kleine weie Knopf;
  5. Der korsetnaja Kern – 50 cm;
  6. Der Leim-Farbe der weien oder silbernen Farbe.
  7. Abgesondert wird die Neujahrsperucke gekauft

Die Ausfuhrung: Fur das Oberteil russalotschjego die Kleider nehmen Sie den weien glanzenden Stoff, der sich in beiden Richtungen ausbreitet. Es wird das Oberteil nach dem Schnitt des Kleides mit den kurzen Armeln, dem runden Ausschnitt des Halses und dem Verschluss hinten auf den Knopf genaht. Um den Hals nahen Sie die Glasperlen an, sie nicht nur schmucken den Ausschnitt, sondern auch halten obtatschku. Fur den Rock-Schwanz otmerte siehe das Detail trikotaschnogo des Strumpfes von der Lange 55 Schneiden Sie ab. In der Entfernung die 11 cm vom oberen Schnitt von der Kreide bemerken Sie die Linie der Vereinigung. Den Rock spannen Sie auf das Oberteil, die markierte Linie mit dem unteren Schnitt des Oberteiles vereint. Fegen Sie die Details des Kleides weg. Wenn Sie diesen aller auf der Maschine nahen werden, legen Sie eine Zeile vom kleinen Zickzack auf 1 cm an ist es als die markierte Linie hoher, und ist zweite – nach der Notiz genau. Oben blieb bei Ihnen der freie Rand. Es muss man nach unten auf den Rock abwenden, den nach innen offenen Schnitt verrenkt. Der sich ergebende Aufschlag auf der Taille ist ein Anfang russalotschjego des Schwanzes. Die Schwanzflosse den Ubrigen Teil trikotaschnogo des Strumpfes zerschneiden Sie der Lange nach, legen Sie in eine Schicht aus und werden die Flosse – 2 Details mit der Biegung zuschneiden. Bearbeiten Sie krajeobmetotschnym von der Naht die Schnitte beider Details der Flosse und den unteren Schnitt des Rockes. Verwenden Sie die Flossen dem Unterteil des Rockes: ein Detail voran, andere – hinten, so, dass der untere Rand des Schosses von der Flosse nicht sichtbar war. Vereinen Sie die Winkel der Flosse, die daneben auftreten. Jetzt ist es jedes Detail der Flosse primetat zur Halfte des Rockes notwendig; und die auftretenden Winkel der Freund und dem Freund wegzufegen. Es blieb pritatschat die Details der Flosse zum Rock ubrig.

Die Flosse wird zum Rock nur nach dem oberen Rand angenaht; den kleine Zickzack die Zeile ist nach dem oberen Rand des Details der Flosse angelegt, 5-6 mm bis zur Seitenbiegung des Rockes, zuerst zu ihrer Vorderhalfte, spater zur Hinteren nicht gehend. Die Auftretenden Winkel der Flosse werden auf folgende Weise genaht: die Zeile wird nach dem oberen Schnitt bis zum Winkel angelegt und nach dem unteren Schnitt auf die Lange 7,5 siehe, In der Entfernung die 1 cm vom Rand; zwischen den sich bildenden Zugaben legen Sie die Abschnitte korsetnoj die Kerne und statschajte die Zugaben krajeobmetotschnym von der Naht an. So werden die Winkel der Flosse die Form halten. Vom Leim-Farbe zeichnen Sie auf der Flosse des Streifens. Wenn solche Erfullung des Kleides Russalotschki Ihnen kompliziert scheint oder gibt es keine Zeit ganz, kann man mit den Hilfsmaterialien umgehen. Also, fur das Oberteil des Kleides wird das weie dichte T-Shirt herankommen. Schmucken Sie den Hemdkragen durch die Glasperlen und strasami. Um den unteren Teil zu nahen, es ist der lange blaue oder grune Rock und das Stuck ahnlich nach der Farbe und der Faktura des Stoffes notig, aus der die Flosse wird. Und vereinen Sie das Unterteil mit dem Oberteil weiter, wie es in der Instruktion geschrieben ist, und das Kleid Russalotschki bei Ihnen ist fertig.

Der Anzug fur den Jungen Peter Pen (6-7 Jahre)

Der Anzug besteht aus pulowera mit dem Kragen, leginsow und des Kappchens mit dem Federchen. Zusatzlich werden die braunen Socken mit den Aufschlagen und fein pojassok mit noschnami angezogen. Ihnen ist es erforderlich:

  • Der grune Eintonnen-chloptschato-Papiertrikot mit elastanom;
  • klejewaja die Verlegung (fliselin);
  • Das Federchen, der Lange neben 18 cm;
  • Der Radiergummi.

Die Ausfuhrung: Leginsy: nach dem fertigen Schnitt des herankommenden Umfanges Zu nahen. Pulower: Finden Sie den Schnitt herankommend nach dem Umfang pulowera mit dem Kragen aus den elastischen Materialien und nehmen an sie die notwendigen Anderungen Sie vor: die Armel verkurzen Sie, und ihren unteren Rand machen Sie figur-, wie die Glockenblume: ein groes Blumenblatt in der Mitte, zwei klein – nach den Randern. Den unteren Rand am meisten pulowera ebenso wandeln Sie in die Glockenblume mit vier gleichen Blumenblattern um. Die unteren Schnitte der Armel und pulowera bearbeiten Sie krajeobmetotschnym von der Naht, verrenken Sie und prostrotschite. Das Kappchen: Aus dem grunen Trikot wird zugeschnitten: das Kappchen (1 Detail mit der Biegung) und – abgesondert – obtatschka (1 Detail mit der Biegung) das Detail des Kappchens festigen Sie klejewoj von der Verlegung. Statschajte die geraden Schnitte. Nahen Sie die kurzen Schnitte auf obtatschke. Legen Sie das Kappchen und obtatschku von den Vorderseiten, statschajte zusammen, wenden Sie obtatschku auf die Kehrseite, prostrotschite in der Entfernung die 5 cm vom Rand ab. Damit sie sich auf dem Kopf gut hielt, stecken Sie das Kappchen zum Haar von den Unsichtbareren an. Das Federchen: Wenn Sie kein fertiges rote Federchen haben, nehmen Sie das weie Huhnerfederchen und streichen Sie es guaschju der roten Farbe an. Das Federchen nahen Sie zur linken Seite des Kappchens an.

Die Schuhe: Auf die Beine bekleiden Sie die Tschechinnen, oben sind auf ihnen die braunen Socken auf 1 – 2 Umfange, als das Bein des Kindes mehr, machen Sie die Aufschlage. Die erleichterte Variante der Herstellung: fertig leginsy der grunen Farbe Zu kaufen. Werden auch sportlich trikotaschnyje die Hosen oder die Kinderstuben lossiny herankommen. Pulower ist es cделать aus dem grunen T-Shirt-tenniski mit dem Kragen, herankommend nach der Farbe zu leginsam moglich. Machen Sie figur- die Armel und das Unterteil pulowera. Und das Kappchen und das Federchen kann man aus dem Papier machen. Rollen Sie das Blatt in den breiten Kegel zusammen, kleben Sie und streichen Sie in die notige Farbe an. Das Federchen ist es besser, in die rote Farbe zuerst anzustreichen, und, spater auszuschneiden.

Der Anzug karneval- fur das Madchen Fee Din-dilin (3-4 Jahre)

Der Anzug der Fee besteht aus dem grunen Kleid, der durchsichtigen Flugel und der Pantoffeln mit den groen weien Pompons. Aber es damit dem Madchen in solchem offenen Kleid nicht kalt war, man kann die Bluse mit den kurzen Armeln der korperlichen Farbe, und zu ihr machen, die Details des grunen Kleides anzunahen. Fur die Bluse ist es am besten, den Stoff mit dem Effekt kresch (schatyj das Material) zu nehmen, aber bemerkenswert wird der baumwollene Trikot oder der einfach baumwollene Stoff herankommen. Ihnen ist es erforderlich:

  • Der grune baumwollene Stoff, der die Form halt (0,5 m in der Breite 1,5)
  • Hell ch/b der Stoff mit elastanom (0,5м in der Breite 1,4м);
  • fatin (das Netz) die Weie, hart (0,3м in der Breite 1,8м);
  • Der Draht aluminium-, dem Durchmesser 2,5 mm (wenn gibt es keinen Draht, kaufen Sie im Geschaft, wo die elektrischen Kabel verkauft werden, 2 Meter des Kabels, das APW 1х2,5 heit, schneiden Sie von den kleinen Scheren von ihm das Wickeln zu Hause ab, und bekommen Sie den Aluminiumdraht);
  • Das weie Garn (fur die Pompons);
  • Der Reiverschlu;
  • Der Radiergummi;
  • Das Kontaktband (liputschka) der weien Farbe.

Die Ausfuhrung: das Oberteil des Kleides aus dem hellen Stoff werden wir im Folgenden die Beschreibung als die Bluse nennen. Die Bluse wird nach dem fertigen Schnitt des Oberteiles des Kleides mit dem runden Ausschnitt, den kurzen Armeln, dem Verschluss hinten. Sie konnen sie in der Kinderzeitschrift mit den Schnitten finden. Nahen Sie die Bluse aus dem hellen Stoff, die hintere mittlere Naht geben Sie geoffnet ab, dorthin werden wir in der Folge den Blitz einnahen. Die Details des grunen Kleides kann man vom Schnitt der Bluse, nur das Oberteil machen, in Form vom Dekollete zuschneiden. Vor wir werden die Details des Oberteils des Kleides offnen (die Bluse und das Dekollete) legen Sie, um zusammen sich zu uberzeugen, dass der Schnitt das Dekollete nach der Breite den Halbpunkt und den Rucken der Bluse entspricht. Aus dem grunen Stoff zuzuschneiden:

  • Das Oberteil des Kleides – 1 Detail mit der Biegung (wenn lasst den Stoff nicht zu, abgesondert zuzuschneiden: dem Halbpunkt mit der Biegung, den Rucken – 2 Details)
  • obtatschku des Oberteiles – 1 Detail mit der Biegung;
  • Den Rock: die Vorderhalften der oberen und unteren Rocke (2 Details mit der Biegung) und die hinteren Halften der oberen und unteren Rocke (4 Details).

Auf dem Oberteil, wenn es, statschajte die Seitennahten notwendig ist. Den oberen Schnitt bearbeiten Sie obtatschkoj. Dazu legen Sie obtatschku und das Oberteil von den Vorderseiten zusammen, nahen Sie nach dem oberen Schnitt, nadsekite die Zugaben von den Scheren, wenden Sie obtatschku auf die Kehrseite und priutjuschte die Naht ab. Auf den oberen und unteren Rocken statschajte die Seitennahten und die hintere mittlere Naht (6 – 7 cm oben darin geben Sie geoffnet, fur den Verschluss des Blitzes ab). Die oberen und unteren Rocke legen Sie von den Vorderseiten zusammen, legen Sie eine in andere an und vereinen Sie die Seitennahten. Statschajte die unteren Zickzackschnitte, zerhauen Sie die Zugaben der inneren Winkel, und auf den auftretenden Winkeln schneiden Sie sie nahe zur Zeile (2 – 3 mm) ab. Ziehen Sie den Rock heraus, glatten Sie alle Winkel akkurat, bugeln Sie den unteren Rand. Das grune Oberteil verwenden Sie der Bluse, vereinen Sie die unteren Schnitte, fegen Sie beide Details weg. Manuell nahen Sie sie zur Bluse nach dem oberen Rand an. Wird von einigem von den Geheimsteppstichen im Punkt neben der hinteren mittleren Naht, spater ebenso ist im nachsten Punkt auf 2 cm weiter, und so weiter nach dem ganzen Rand. Das Oberteil und den Rock legen Sie von den Vorderseiten, statschajte das Oberteil und den oberen Rock zusammen, den untere Rock, und die Zugaben der Naht sautjuschte nach oben nicht mitnehmend. Nahen Sie den Blitz ein. Auf dem unteren Rock verrenken Sie die Zugabe und manuell nahen Sie sie zur Naht, pritatschiwaja zum Oberteil an. Die Flugel: Fatin legen Sie auf dem Tisch in eine Schicht aus, stecken Sie den Schnitt an deckte von den Stecknadeln und schneiden Sie genau nach der Kontur (ohne Zugaben) aus. Machen Sie so 4 Details der Flugel. Ein Flugel: den Draht verwenden Sie dem Schnitt des Flugels und biegen Sie nach seiner inner (dort, wo die Flugel in der Folge sostykowywatsja werden) der Linie, ubrig schneiden Sie kussatschkami ab. Das obere Ende des Drahtes biegen Sie vom Ringel (ein bitten Sie den Mann, zu helfen). Aus den Schnitzeln fatina nareschte ist die Bande einer willkurlichen Breite von 2 bis zu 4 cm, die Ungleichmaigen moglich; Seit dem unteren Rand, obmotajte von ihnen den gebogenen Draht, auf den Enden festigen Sie. Akkurat legen Sie 2 Details aus fatina zusammen, vereinen Sie die Schnitte, fegen Sie weg, wenn es notwendig ist. Den obmotannuju Draht verwenden Sie dem Flugel aus fatina nach der inneren Kontur (das heit, durch die Vereinigung mit dem Draht) und manuell nahen Sie den Flugel zum Draht an. Sie folgen darauf, dass sich die Schnitte beider Details aus fatina Auf dieselbe Weise nicht verschieben, den zweiten Flugel, in der Spiegelabbildung zu machen. Die Flugel legen Sie ein gegenuber anderem, die Zugaben unter liputschku erlegen Sie einen anderem wnachlest auf, fegen Sie sie, pristrotschite den Teil des Kontaktbands (liputschka) weg.

Probieren Sie das Kleid dem Madchen an, verwenden Sie die Flugel und akkurat stecken Sie sie zum Kleid an. Schauen Sie an, wie sie aussehen, wie sich auf dem Rucken halten. Wenn aller gut aussieht, kann man weiter gelten. 2 Stucke des Kontaktbands pristrotschite zum Kleid von beiden Seiten vom Reiverschlu. Und probieren Sie das Kleid, zusammen mit den Flugeln noch einmal an. Die Pantoffeln mit den Pompons: Auf die Stiele dem Madchen ziehen Sie die Tschechinnen, und auf ihnen genaht dem grunen Stoff tschecholtschiki mit den weien Pompons an. Wie sie zu machen Schildern Sie die Kontur der Sohle der Tschechin, schneiden Sie aus, und nach diesem Schnitt machen Sie 2 Details der Sohle mit der Zugabe die 0,5 cm auf frei obleganije und 1 cm auf die Nahten (zusammen 1,5 cm) aus den Resten des grunen Stoffes. Fur das Oberteil der Pantoffeln muss man 4 Details in Form vom rechteckigen Trapez (die hintere Hohe der Tschechin bei pjatotschki (ch die Lange der Tschechin nach der Sohle () ch die Lange des Vorderteiles der Tschechin von myska (), wo die Seite und parallelna der Seite mit den Zugaben auf die Nahten zuschneiden. Spater nahen Sie statschajte die hinteren und Vordernahten des Oberteils der Pantoffeln, zur Sohle (die Zugabe auf die Nahten den 1 cm) an. Die Zugaben nach dem Oberteil jeder der Pantoffel kehren Sie auf die Kehrseite und pristrotschite in der Entfernung die 2 cm um, das kleine Stuckchen vom Geoffneten abgegeben. Dann stellen Sie den Radiergummi in sich bildend kulisku ein, probieren Sie die Pantoffeln auf die Tschechin und auf den Stiel an und ziehen Sie den Radiergummi bis zur notwendigen Breite zusammen. Wenn Sie die Kappe zu den Tschechinnen nicht annahen wollen, so umgeben Sie die Sohle, schneiden Sie aus den Resten fatina den unteren Teil tufelek aus und nahen Sie sie zum Oberteil an. Diese Kappe kann man auf die Pantoffeln oder der Tschechin anziehen, das Material der Schuhe nicht zu beschadigen. Aus dem weien Garn machen Sie 2 Pompons den Durchmesser 8 siehe Dazu aus der Pappe schneiden Sie 2 Ringe (der auerliche Durchmesser siehe 8, inner – 2 – 2,5 cm) aus. Zwischen ihnen legen Sie den Faden an, der von der Fluse zugebunden ist, und beginnen Sie obmatywat die Ringe. Je es wird das Wickeln grosser, desto sich der Pompon prachtiger ergeben wird. Wenn die innere Offnung nitkami vollstandig ausgefullt werden wird, muss man sie nach dem auerlichen Rand akkurat zerschneiden und, den Knoten festziehen, den wir gleich am Anfang gelegt haben. Akkurat nehmen Sie nadresaw die Pappschachteln, sie heraus. Den Pompon schutteln Sie recht gut auf, dass er geglattet wurde. Nahen Sie die Pompons zu den Pantoffeln an.

Die zusatzlichen Details zum Anzug der Fee

  • Ziehen Sie dem Madchen die weien elastischen Strumpfhosen an;
  • Nahen Sie zum Radiergummi fur das Haar 3 – 4 kleine Glockenblumen an und machen Sie mit Hilfe dieses Radiergummis den hohen Schwanz. Dann werden beim Schaukeln des Kopfes die Glockenblumen klingen.
  • Bestreuen Sie klein blestkami das Haar und krylyschki der kleinen Fee, es wird der zauberhafte Blutenstaub.

Um den Anzug der Fee zu vereinfachen, wird Ihnen das T-Shirt der korperlichen Farbe gefordert. Und ebenso zwei raskleschennych die Rocke der grunen Farbe. Aus einem Rock muss man das Dekollete machen wie es in der Instruktion geschrieben ist, und, es mit dem Rock und dem T-Shirt zu vereinen. Man kann uberhaupt ohne Dekollete umgehen, dann nehmen Sie das T-Shirt der weien Farbe und den Rock des Grunen. Vergessen Sie nicht, beim Rock den Kunstrand zu machen. Die Flugel und die Pompons machen Sie, wie es in der Instruktion erzahlt ist. Wenn das Kind Schuhe der grunen Farbe hat, so kann man die Pompons gerade auf sie befestigen.

Der Anzug karneval- fur den Jungen der Lastkraftwagen

Hier muss man nichts nahen, aller wird aus der Pappe (den Pappschachteln) und es ist genug schnell. Wenn meinem Sohn 4,5 Jahre waren, hat er gesagt, dass auf den Neujahrsfeiertag Lastkraftwagen und keine anderen Vorschlage sein will, haben keine tierischen oder marchenhaften Helden es interessiert, habe ich ihm solchen Anzug erdacht. Ihnen ist es erforderlich:

  • Zwei ziemlich groe Pappschachteln;
  • guasch;
  • werewotschka oder die Borte der dunklen Farbe;
  • Die Hosentrager (nach dem Umfang Ihres Kindes).

Die Ausfuhrung: der Anzug besteht aus 4 Radern, die an den Handen auf dem Handgelenk und zu den Beinen auf die Knochel daneben befestigt werden so, dass die Bewegung der Hande und der Beine, und der groen Karosserie nicht storten, die sich zu den Hosentrager zusammennimmt, die es auf dem Rucken des Kindes festhalten. Aus den Wanden einer Schachtel, 4 Kreise vom Durchmesser die 25 cm auszuschneiden, in die dunkle-graue Farbe anzustreichen, die Laufdecken zu zeichnen (wenn verstehen). Im zentralen Teil jedes Rads, zwei Schnitte in der Entfernung etwa 3 – 4 cm voneinander, otmerit 4 Stucke des Strickes der notwendigen Lange (wenn der Strick fein zu machen, machen Sie die Bander in 4-6 Additionen) und in die Schnitte durchzuziehen. Auf den Enden, die Flusen zu machen. Aus der zweiten Verpackung wird die Karosserie (die Schachtel soll nicht langer sein oder es ist die Rucken des Kindes breiter). Bei ihr muss man des Deckels abschneiden und, in eine beliebige Farbe anstreichen. Man kann sogar etwas fur bolschego die Ahnlichkeiten mit dem gegenwartigen Lastkraftwagen schreiben. Probieren Sie die zukunftige Karosserie zu den Hosentrager an und markieren Sie in seinem Boden die 3 Schnitte, ein ist es niedriger, zwei sind hoher, so, dass prodetyje in ihnen die Hosentrager die Schachtel auf dem Rucken unterstutzten. Wenn es notwendig ist, nahen Sie die Radiergummis gerade zur Pappe von einigen breiten Steppstichen an. Jetzt muss man das Nummernschild fur den Lastkraftwagen machen. Dazu schneiden Sie aus den Resten der Pappschachteln das Rechteck vom Umfang 30х10 den cm aus; die Winkel skruglite; schwarz guaschju umgeben Sie die Kanten und schreiben Sie die Buchstaben und die Zahlen der Autonummer. Vergessen Sie die Nummer der Region nicht, das Wort RUS und die Fahne der Russischen Foderation – aller soll sein, wie die Gegenwart. Im Oberteil des Rechteckes und in der hinteren Wand der Karosserie (in der Mitte) machen Sie auf zwei Offnungen und befestigen Sie das Nummernschild mit Hilfe des Strickes. Wenn das Kind gerade kostet, soll die Nummer, und wenn er sich beugt hangen, soll sich das Zeichen an die Karosserie anlehnen. Eigentlich scheint dieser Anzug sehr buhnen- nicht. Aber er hatte den riesigen Erfolg bei meinem Sohn und bei anderen Buben auf den Neujahrsfeiertag. Und spater wurde Hauser der Sohn mehrmals mit dem Lastkraftwagen gern umgekleidet und spielte.